Schaulustige verursachen durch Unachtsamkeit weiteren Auffahrunfall
15 Personen an zwei Unfällen auf dem Oberntorwall beteiligt

Bielefeld (WB/cm/fs). Gaffer eines Unfalls auf dem Oberntorwall in Fahrtrichtung Jahnplatz haben am Samstagnachmittag einen Auffahrunfall verursacht. Die Straße musste deswegen zeitweise komplett gesperrt werden.

Samstag, 01.06.2019, 17:05 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 16:06 Uhr
Während der Unfallaufnahme musste der Oberntorwall in Fahrtrichtung Jahnplatz zeitweise komplett gesperrt werden. Foto: Christian Müller

Gaffer verursachen Auffahrunfall auf dem Oberntorwall

1/10
  • Gaffer verursachen Auffahrunfall auf dem Oberntorwall
Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller

Zunächst hatte sich ein Auffahrunfall auf der rechten Spur des Oberntorwalls kurz vor der Industrie- und Handelskammer ereignet, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren.

Auf der linken Spur konnten die Insassen dreier weiterer Autos wohl den Blick nicht von dem Geschehen lassen und verursachten prompt einen weiteren Auffahrunfall. Insgesamt 15 Menschen waren durch die sechs zusammengefahrenen Autos an den beiden Unfällen beteiligt. Laut Angaben der Polizei musste jedoch nur eine Person ins Krankenhaus gebracht werden.

Polizei und Rettungskräfte waren dennoch aufgrund der vielen beteiligten Menschen mit mehreren Einsatzwagen vor Ort. Der Oberntorwall musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6658268?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Stornierte Klassenfahrten: NRW zahlt mehr als 25 Millionen
Touristen warten am Eiffelturm in Paris. Foto: Ian Langsdon/dpa/epa
Nachrichten-Ticker