Campus-Festival: Veranstalter erwarten bis zu 19.000 Besucher – Headliner Fritz Kalkbrenner schrieb deutsche Musikgeschichte
Elektromusik und Punkrock auf dem Uni-Gelände

Bielefeld (WB/sb). Es ist die größte Campusparty Deutschlands und eine der größten Musikveranstaltungen des Jahres in Bielefeld: Am Donnerstag, 27. Juni, öffnen sich wieder die Tore für das Campus-Festival Bielefeld. Die Veranstalter erwarten bis zu 19.000 Besucher auf dem Gelände an der Universität. 2018 war der Rapper Cro der Headliner des Campus-Festivals. In diesem Jahr sollen vor allem Fritz Kalkbrenner und die Donots das Publikum mitreißen.

Donnerstag, 09.05.2019, 10:00 Uhr
Discjockey Fritz Kalkbrenner (»Sky and sand«) ist Headliner des Campus-Festivals am 27. Juni. Foto: dpa

Discjockey und Sänger Fritz Kalkbrenner schrieb mit seinem älteren Bruder Paul Kalkbrenner in Deutschland Musikgeschichte. Ihr gemeinsamer Elektro-Song »Sky and sand« hielt sich 129 Wochen lang in den deutschen Charts. Erst im November 2018 wurde dieser Rekord gebrochen: vom Weihnachts-Kultsong »Last Christmas« der Band Wham!.

Der Ostberliner Fritz Kalkbrenner wird vor allem Freunde der elektronischen Musik ansprechen – auch über Bielefeld hinaus. »Es ist sein einziges NRW-Konzert in diesem Jahr«, berichtet Jens Möller, Sprecher von Bielefeld Marketing, die das Festival gemeinsam mit der Uni, der Fachhochschule und der Konzertagentur Vibra veranstaltet.

Band Donots hat westfälische Wurzeln

Der zweite Headliner hat westfälische Wurzeln. Die Punkrock-Band Donots kommt aus Ibbenbüren. Die letzten drei Alben der Musikgruppe landeten in den Top zehn der deutschen Charts.

Fest stehen außerdem die Auftritte von Großstadtgeflüster (Elektro-Punk), Alexander Marcus (Elektro), Nura (Hip-Hop), BRKN (Hip-Hop) und das Das Moped (Indie-Rock). Gestern gaben die Veranstalter drei weitere Bands und Musiker bekannt: Die Spaßpunkband Sondaschule, die Indie-Musikgruppe Provinz und den italienischen Sänger Fil Bo Riva (Folk/Indie).

Für Studenten, Schüler sowie Beschäftigte von Universität und Fachhochschule Bielefeld gibt es ein letztes Kontingent preisreduzierter Tickets. Diese sind erhältlich in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23) und im Uni-Shop.

Ebenfalls dort sowie beim WESTFALEN-BLATT kann man die regulären Tickets kaufen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6597754?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr
Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) streiken vor einem BVG Betriebshof in der Stadt.
Nachrichten-Ticker