Bombendrohung in der Innenstadt: Ermittlungen laufen – strafrechtliche Konsequenzen
Saftige Rechnung für Drohanrufer

Bielefeld (WB/hz). Nach den zwei telefonischen Bombendrohungen gegen das Rathaus und McDonald’s am Jahnplatz sucht die Polizei weiter nach dem anonymen Anrufer.

Samstag, 06.04.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 06.04.2019, 11:10 Uhr
Am Mittwoch waren zahlreiche Polizeikräfte, darunter Spezialeinheiten und Sprengstoffspürhunde, sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr bis zu sechs Stunden lang im Einsatz. Foto: Bernhard Pierel

»Die Ermittlungen laufen«, sagte Polizeisprecher Michael Kötter. Wie berichtet, waren zahlreiche Polizeikräfte, darunter Spezialeinheiten und Sprengstoffspürhunde, sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr bis zu sechs Stunden lang im Einsatz. Sollte der Drohanrufer gefasst werden, folgen neben strafrechtlichen Konsequenzen eine saftige Einsatzrechnung im vermutlich fünfstelligen Bereich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6521132?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Großaktion gegen illegale Leiharbeit in Fleischindustrie
Die Bundespolizei überprüft in Betrieben der Fleischindustrie die illegale Einschleusung von Arbeitskräften.
Nachrichten-Ticker