Unbekannte schlagen in Sieker zu – Polizei sucht nach Zeugen – mit Video Täter nach Geldautomatensprengung flüchtig

Bielefeld (WB/cm). Im Bielefelder Stadtteil Sieker ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Geldautomaten gesprengt worden. Die Täter sind auf der Flucht.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist einer Bankfiliale an der Detmolder Straße/Otto-Brenner-Straße ein Geldautomat gesprengt worden.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist einer Bankfiliale an der Detmolder Straße/Otto-Brenner-Straße ein Geldautomat gesprengt worden. Foto: Tim Möllermann

Gegen 1:55 Uhr meldeten Anwohner der Detmolder Straße bei der Polizei telefonisch eine Geldautomatensprengung. Die Täter hatten den Automaten der Commerzbank-Filiale an der Detmolder Straße/Otto-Brenner-Straße gesprengt. Ihnen gelang danach mit einem Pkw die Flucht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Täter schlagen Scheibe ein und sprengen einen der drei Automaten

Die Täter verschafften sich durch eine eingeschlagene Scheibe Zugang zu dem Raum mit den drei Bankautomaten und sprengten einen davon. Durch die Explosion wurden ein Kontoauszugsdrucker und die Deckenverkleidung beschädigt.

Kripo ermittelt und geht davon aus, dass die Täter Bargeld erbeutet haben

Kriminalbeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. Sie gehen davon aus, dass die Täter Bargeld erbeutet haben. Die Polizei sucht nach Zeugen. Sie werden gebeten sich bei der Polizei unter 0521-545-0 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6485856?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F