Autosalon öffnet ab Freitag zum 20. Mal in der Bielefelder Altstadt Probesitzen im Traumauto bei »La Strada«

Bielefeld (WB/bp). Bereits zum 20. Mal wird die Altstadt mit »La Strada« zu Ostwestfalens größtem Autosalon : Vom 4. bis 6. Mai können alle die, die auf der Suche nach einem Neuwagen sind oder einfach Freude an Autos haben, sich umschauen zwischen Sportflitzern, Familienkutschen, Limousinen oder Nutzfahrzeugen.

Sebastian Wappelhorst (links) und Katharina Schilberg (beide Bielefeld Marketing) mit Ralf Eigenrauch (Werbeagentur Eigenrauch & Partner) und einem Jaguar E, Baujahr 1971.
Sebastian Wappelhorst (links) und Katharina Schilberg (beide Bielefeld Marketing) mit Ralf Eigenrauch (Werbeagentur Eigenrauch & Partner) und einem Jaguar E, Baujahr 1971. Foto: Thomas F. Starke

28 Hersteller seien mit 140 bis 200 Fahrzeugen vor Ort, sagt Mit-Veranstalter Ralf Eigenrauch. Traditionell findet auch wieder die »La Strada«-Classic statt: Erwartet werden 76 Oldtimer, darunter sechs, die zwischen 1926 und 1939 gebaut wurden. 30 Hersteller seien vertreten mit Fahrzeugen, die zwölf PS haben wie die Isetta oder 480 PS wie der britische Sportwagen Cobra. Ein Autokorso (Start: Klosterplatz) fährt sowohl am Samstag als auch am Sonntag jeweils ab 16 Uhr durch die Altstadt.

Die Autohändler würden bei »La Strada« ihre aktuellsten Modelle zeigen und auch die Möglichkeit bieten, im Traumauto Probe zu sitzen oder sogar eine kleine Ausfahrt zu machen.

Am Wochenende gibt es zudem ein Rahmenprogramm mit Musik, Aktionen und Geschicklichkeitsspielen für Kinder im Altstädter Kirchpark, der sich mit der Evangelischen Jugend in den »Funtime-Park« verwandet. Am Samstag zieht Rocco Recycle als silberne Motorrad-One-Man-Band über das Veranstaltungsgelände, am Sonntag unterhalten die Crashtest-Dummies vom Theater »Caracho« das La-Strada-Publikum.

Ralf Eigenrauch sagt, dass sich die Zahl der Aussteller im Vergleich zu den frühen La Strada-Jahren »mindestens verdoppelt« habe. Er weiß auch, dass nicht nur geschaut, sondern durchaus auch gekauft wird: entweder direkt bei La Strada oder in den Tagen oder Wochen danach. Eigenrauch: »Der Neuwagenverkauf macht jedenfalls einen Sprung nach oben, nachdem sich die Käufer bei La Strada informiert haben.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.