25 Haushalte in Bielefelder Stadtteil betroffen – Stadtwerke-Mitarbeiter sind vor Ort Wasserrohr-Bruch in Hillegossen

Bielefeld (WB/sb). An der Oberen Hillegosser Straße In Bielefeld-Hillegossen ist aus noch ungeklärter Ursache am Montagmorgen ein Wasserrohr gebrochen. 25 Haushalte haben nach Angaben von Stadtwerke-Sprecherin Birgit Jahnke vorübergehend kein Wasser.

Die Reparatur-Atbeiten haben begonnen.
Die Reparatur-Atbeiten haben begonnen. Foto: MIke-Dennis Müller

Der Rohrbruch ereignete sich im Gehwegsbereich in Höhe der Hausnummer 8. Die Häuser, die von dem Rohrbruch betroffen sind, befinden sich zwischen den Einmündungen Auf der Sülte und Detmolder Straße. Stadtwerke-Mitarbeiter sind vor Ort, um den Defekt zu beheben und die Ursache zu ergründen.

Der Verkehr werde durch den Rohrbruch nicht beeinträchtigt, heißt es.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.