Ausfälle am Bahnhof Bielefeld zwischen dem 27. und 29. Dezember ICE halten nicht in Bielefeld

Bielefeld (WB). Wegen Weichenerneuerungen in Niedersachsen und eines Brückenabrisses in Bad Oeynhausen halten vom 27. bis 29. Dezember zahlreiche Züge im Fernverkehr nicht im Hauptbahnhof Bielefeld.

Ein Bahnsteig am Hauptbahnhof Bielefeld.
Ein Bahnsteig am Hauptbahnhof Bielefeld. Foto: Thomas F. Starke

Die ICE-Züge zwischen Berlin und Düsseldorf/Köln werden über Altenbeken (ohne Halt) umgeleitet. Die Züge verspäten sich um bis zu 70 Minuten, einige Züge fahren früher ab.

Die IC-Linie Dresden-Hannover-Köln fällt zwischen Hannover und Herford aus. Von Dresden kommend enden die Züge in Hannover, von Köln kommend in Herford. Der Halt in Minden entfällt. Die IC-Linie 77 Berlin-Amsterdam verkehrt nur zwischen Berlin und Hannover sowie Osnabrück und Amsterdam.

Die Züge der Linie RE 6 fallen zwischen Minden und Löhne in beiden Richtungen aus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.