Verkehrschaos: Straße gesperrt – 12.000 Euro Schaden Zwei Autos krachen auf Jöllenbecker Straße zusammen

Bielefeld (WB/cf). Ein Unfall am Donnerstagabend sorgte für eine Vollsperrung der Jöllenbecker Straße. In Höhe Deliusstraße waren zwei Fahrzeuge zusammengekracht. Verletzt wurde dabei niemand.

Foto: Christina Falke

Gegen 17.26 Uhr bog der Fahrer eines Mercedes Sprinter aus einem Feldweg nach links in Richtung Theesen ab und übersah dabei einen aus Jöllenbeck kommenden Mercedes A-Klasse-Wagen – vermutlich auf Grund des starken Regens. Die Fahrzeuge krachten zusammen.

Die Jöllenbecker Straße musste für 30 Minuten gesperrt werden. Es gab einen Rückstau, der zwischenzeitlich bis in den Ortskern von Theesen reichte. Anschließend wurde die Jöllenbecker Straße einspurig in Richtung Theesen wieder freigegeben – ab 19 Uhr war die Straße in beide Richtungen wieder frei.

Die Feuerwache West rückte mit Rüst- und Rettungswagen aus. Die Insassen der Unfall-Fahrzeuge, ein älteres Ehepaar im A-Klasse-Mercedes und ein Geschäftsmann im Sprinter, blieben unverletzt. Der Schaden beträgt 12.000 Euro – beide Autos haben Totalschaden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.