Auf der Düne 13 in Schildesche steigt wieder die Beach Party Sommer, Sonne, Strand am Obersee

Bielefeld (WB/hz). Henner Zimmat hat einen Plan: »Blauer Himmel und zwölf Stunden Sonnenschein bei 25 Grad.« Sollte das bei der 6. Beach Party am kommenden Samstag auf der Düne 13 am Obersee nicht zutreffen, hat Zimmat einen Plan B. »Wir feiern bei jedem Wetter. Bei Bedarf können wir die Düne mit Zelten überdachen.«

Laden ein zur Beach Party an der Düne 13 (von links): Melina Schulze, Leonard Schneegaß, Henner Zimmat, Antonio Gentile, Sandra Niebur, Larissa Kindervater und Michelle Kern.
Laden ein zur Beach Party an der Düne 13 (von links): Melina Schulze, Leonard Schneegaß, Henner Zimmat, Antonio Gentile, Sandra Niebur, Larissa Kindervater und Michelle Kern.

Den echten Palmen, die extra für die Beach Party am Obersee eingepflanzt werden, ist es sowieso egal, ob am Himmel die Sonne scheint oder dieser seine Regenschleusen öffnet.

Egal wie das Wetter in diesem wechselhaften Sommer nun wird, die Beach Party am Obersee steigt wie jedes Jahr am ersten Augustwochenende. Beginn ist um 17 Uhr. »Für die frühen Vögel gibt es bis 18.30 Uhr einen Begrüßungscocktail«, verspricht Zimmat. Ist das Glas geleert, wartet viel Programm auf die Besucher. Es kann Volleyball gespielt werden, wer will, kann sich ein Beach-Tattoo in Airbrushtechnik auf die Haut zaubern lassen oder eine Relax-Massage am Strand genießen.

Getanzt wird natürlich auch. Unter dem großen Zeltdach und in der Entspannungszone (auf neudeutsch Chill-Area) legen die DJs Antonio Gentile und Philip Rieso auf. An einer Cocktail- und an einer Coronabar können sich die durstigen Tänzer erfrischen.

Um 24 Uhr wird die Musik am Obersee abgedreht. Die Feier geht trotzdem weiter. Von 22.30 Uhr an gibt es einen Busshuttle zum »Cafe Europa« am Jahnplatz, wo die Afterparty steigt. Dort berechtigt die Eintrittskarte für die Beach Party zum freien Einlass.