Am »Monte Scherbelino« entsteht ein erstes Angebot für Mountain-Bike-Fahrer Schwierige Suche nach legalen Downhill-Strecken

Bielefeld (WB). Förster und Vertreter der Mountain-Bike-Sportler bemühen sich weiter, eine Lösung für eine legale Downhill-Strecke im Teutoburger Wald zu finden, um illegal angelegte Pisten zu verhindern. Erster Ansatz ist eine Strecke, die am »Monte Scherbelino« entsteht.

Von Hendrik Uffmann

Schon seit Jahren legen Mitglieder der Downhill-Szene immer wieder, wie kürzlich anhand eines Beispiels im Bereich der Osning­straße berichtet, an den Hängen des Teutoburger Waldes Pisten an, wobei sie durch große Erdbewegungen, das Anlegen von Stufen und das Kappen von Ästen zum Teil massive Schäden anrichten.

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 12. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5004001?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F