Los geht es ab 14 Uhr: Bunte Parade durch die Bielefelder Innenstadt Der Carnival ist in der Stadt

Bielefeld (WB). An diesem Samstag geht der »Bielefelder Carnival der Kulturen« in die nächste Runde. Die internationale Straßenparade mit etwa 70 Gruppen präsentiert ab 14 Uhr heiße Rhythmen und fantasievolle Kostüme.

Farbenfroh geht es zu beim Carnival der Kulturen - hier ein Foto vom vergangenen Jahr.
Farbenfroh geht es zu beim Carnival der Kulturen - hier ein Foto vom vergangenen Jahr. Foto: Bernhard Pierel

Auf dem Siegfriedplatz und an Plätzen entlang der Paraderoute spielen und tanzen unterschiedliche Gruppen wie Murga Los Cometas oder »Sturmnacht«. Die Veranstalter freuen sich, dass so viele Murga-Gruppen dabei sein werden: aus Antwerpen, Bielefeld, Genua.

Bei der 21. Auflage gibt es einige Neuerungen. Zum ersten Mal soll es einen Info-Stand auf dem Jahnplatz geben, dazu »Fan-Artikel« wie T-Shirts, Rucksäcke, Trinkflaschen. Neu im Park, so Stephan Noltze vom Mit-Veranstalter Welthauseich, seien Familienbereich und Chill-Zone. Platz sei für bis zu 50 Stände, 30 kämen sicher: »Speisen, Getränke, Kleidung, Schmuck, Kunsthandwerk – nachhaltig, fair gehandelt.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.