Mann aus dem Kosovo am Dienstag erhängt in Zelle gefunden 41-Jähriger Häftling nimmt sich das Leben

Bielefeld (WB). Wie der Leiter Uwe Neele-Cornelsen bekannt gegeben hat, ist ein Häftling am Dienstag tot in seiner Zelle gefunden worden. Der 41-Jährige aus dem Kosovo hat sich das Leben genommen. 

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Beim so genannten Aufschluss der Zellen haben Vollzugsbeamte den Mann gefunden, der aktuell zwei Freiheitsstrafen wegen gefährlicher Körperverletzung und Raub verbüßte. Bis Mindestens Dezember 2019 hätte der Mann im Gefängnis bleiben müssen. 

Mit Hilfe seines in Streifen geschnittenen Bettlakens erhängte sich der Straftäter am Regal in seiner Zelle. Hilfsmaßnahmen am Morgen kamen zu spät. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.