Dritte Saison beginnt: 16 Verkaufs- und Gastronomiestände plus Musik Der Abendmarkt ist eröffnet

Bielefeld (WB/bp). Gelungener Start in die dritte Saison: Der Abendmarkt ist am Donnerstagabend auf dem Klosterplatz eröffnet worden.

Versorgen die Abendmarkt-Besucher auf dem Klosterplatz bereits in der dritten Saison mit frühlingsfrischen Blumen und Pflanzen: Andrea, Lia (9) und Regina (von links) vom Blumenhandel Wittrowski aus Brönninghausen.
Versorgen die Abendmarkt-Besucher auf dem Klosterplatz bereits in der dritten Saison mit frühlingsfrischen Blumen und Pflanzen: Andrea, Lia (9) und Regina (von links) vom Blumenhandel Wittrowski aus Brönninghausen. Foto: Hans-Werner Büscher

In der dritten Saison gibt es 16 Markt- und Gastronomiestände, immer am ersten Donnerstag im Monat kommt ein Fair Trade-Stand dazu. Neu ist »Urban Yard«, ein Stand, an dem unter anderem Pflanzgefäße und robuste Sukkulenten angeboten werden. Der Abendmarkt, geöffnet von 16 bis 20 Uhr, setzt nur einmal aus: während des Leinewebermarktes. Ist der Donnerstag ein Feiertag, wird der Mittwoch davor zum Abendmarkttag.

Mehr lesen Sie am Freitag, 31. März, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.