Achtes Rennen findet in der Senne statt – hunderte Zuschauer am Streckenrand
Schlittenhunde rennen durch das Laub

Bielefeld (WB/mp). Die herbstlich-sonnige Witterung dieses Wochenendes ist das optimale Klima zur sportlichen Aktivität unter freien Himmel. In Bielefeld-Senne profitieren davon an beiden Tagen die 180 überwiegend deutschen Teilnehmer des achten Schlittenhunde-Wagenrennens und ihre mehr als 400 Hunde.

Samstag, 29.10.2016, 19:00 Uhr aktualisiert: 29.10.2016, 21:07 Uhr
Hundeschlittenführer Jörg Kirchhof, der in der Sechs-Hunde-Klasse startet. Foto: Mike Dennis Müller

Vierbeiner laufen beim 8. Schlittenhunderennen durch Bielefeld-Senne

1/14
  • Vierbeiner laufen beim 8. Schlittenhunderennen durch Bielefeld-Senne
Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller
  • Foto: Mike-Dennis Müller

Auf dem bis zu 5,8 Kilometer langen Parcours rund um den Schafstall am Ostkampweg 55 gehen die Gespanne rasant zur Sache, denn es ist der letzte Trainingslauf vor der Internationalen Deutschen Meisterschaft am nächsten Wochenende in Beldorf/Schleswig-Holstein.

Auch am Sonntag finden noch einmal Rennen statt. Los geht es um 9.30 Uhr. Die Siegerehrungen sollen gegen 16 Uhr stattfinden.

Mehr dazu lesen Sie am Montag, 31. Oktober, im WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4400629?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
„Stand heute bin ich im Sommer vertragslos“
Noch weiß Fabian Klos nicht, in welche Richtung es gehen wird. Am 30. Juni endet sein Vertrag, seine Zukunft ist weiter ungewiss.
Nachrichten-Ticker