Unfall in Senne: Frau schwer verletzt Von eigenem Auto überrollt

Bielefeld (WB/mp). Bei einem tragischen Unfall vor der eigenen Haustür an der Brackweder Straße in Bielefeld-Senne hat sich am Mittwochnachmittag eine 36-jährige Frau und Mutter schwer verletzt: Auf dem stark abschüssigen Garagenhof neben dem Einfamilienhaus wurde sie nach dem Aussteigen von ihrem eigenen Wagen überrollt.

Das Unglück ereignete sich auf einem Garagenhof.
Das Unglück ereignete sich auf einem Garagenhof. Foto: Markus Poch

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei um kurz nach 14 Uhr. Zu dieser Zeit muss die Sennerin mit dem schwarzen BMW X3 auf dem Garagenhof ganz in der Nähe des Sennecenters rangiert haben. Wie genau die Frau unter das Fahrzeug geriet, war kurz nach dem Drama noch unklar. Fest steht dagegen: Als die von Familienangehörigen und Nachbarn verständigten Feuerwehrleute eintrafen, fanden sie die Frau auf dem Rücken liegend und laut schreiend unter dem linken Hinterrad des Wagens vor.

Ihr Becken und ihr linkes Bein seien eingeklemmt gewesen, berichtet ein Polizeibeamter. Die Handbremse war angezogen, der Schalthebel des Automatikgetriebes habe auf der Position »D« für Fahrbetrieb gestanden. Mit dem rechten Kotflügel war der BMW gegen die linke vordere Ecke der Garage geknallt.

Auf Spekulationen zum Unfallhergang wollten sich die Polizeibeamten nicht einlassen. Die junge Frau selbst sei zwar ansprechbar, aber in ihrem Zustand nicht vernehmungsfähig gewesen. Die Frau sei ins Krankenhaus gebracht worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.