Zuvor waren 5000 Fans beim Public Viewing auf dem Kesselbrink Hunderte feiern auf dem Jahnplatz

Bielefeld (WB/hu). Mehr als 5000 Fans haben am Samstagabend beim  Public Viewing auf dem Kesselbrink den nervenaufreibenden Elfmeter-Krimi im EM-Viertelfinale gegen Italien erlebt. Und nachdem Jonas Hector den entscheidenden Ball versenkt hatte, gab es kein Halten mehr. Schon Minuten später stürmten hunderte jubelnder Fans den Jahnplatz.

Die Fans feiern den Deutschland-Sieg auf dem Jahnplatz.
Die Fans feiern den Deutschland-Sieg auf dem Jahnplatz. Foto: Christina Falke

Nach der Zitterpartie entlud sich die Freude der fußballbegeisterten Menge, bis gegen 1.30 Uhr wurde der Jahnplatz zur Partymeile. Doch bei aller Ausgelassenheit blieb es laut Polizei weitgehend friedlich.

Auf dem Kesselbrink hatten zuvor die meisten Fans in Bielefeld mitgefiebert. Mehr als 5000 Besucher waren dorthin gekommen, um den Fußball-Klassiker gegen die Squadra Azzurra zu erleben.

Mehr lesen Sie am Montag, 4. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.