1600 Teilnehmer gehen an den Start – Zieleinlauf in der Schüco-Arena Elias Sansar siegt beim Firmenlauf

Bielefeld (WB). Nur 16,5 Minuten nach dem Startschuss läuft Elias Sansar durch die Zielgerade des regionalen Firmenlaufs in der Schüco-Arena. Er ist der Sieger des dritten »Schüco-Sports«-Firmenlaufs.

Von Vivian Winzler
Gut 1600 Läuferinnen und Läufer machten sich beim dritten »Schüco-Sports«-Firmenlauf auf die Strecke. »Hermannslauf-Dominator« Elias Sansar (Mitte, Startnummer 1442) setzte sich im Hauptlauf in nur 16,5 Minuten durch.
Gut 1600 Läuferinnen und Läufer machten sich beim dritten »Schüco-Sports«-Firmenlauf auf die Strecke. »Hermannslauf-Dominator« Elias Sansar (Mitte, Startnummer 1442) setzte sich im Hauptlauf in nur 16,5 Minuten durch. Foto: Christina Falke

Der erfahrene Läufer wirkt nach dem Lauf von über 4,8 km nicht einmal besonders angestrengt. »Heute war es wirklich sehr angenehm«, erzählt der Detmolder. Der Bürokaufmann zog gemeinsam mit zehn Kollegen des Autohauses Markötter an den Start.

Der jährliche Firmenlauf der »Schüco-Sports« ist mittlerweile eine etablierte und beliebte Veranstaltung geworden. In diesem Jahr gingen fast 1600 Läufer aus 95 unterschiedlichen Firmen und Institutionen an den Start.

Mehr lesen sie am Freitag, 1. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.