Kollision auf der Alfred-Bozi-Straße Fiat 500 kippt um

Bielefeld (WB/HHS). Eine Autofahrerin (30) ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Alfred-Bozi-Straße leicht verletzt worden.

Ein Fiat 500 ist auf der Alfred-Bozi-Straße umgekippt.
Ein Fiat 500 ist auf der Alfred-Bozi-Straße umgekippt. Foto: Hans-Werner Büscher

Die Mutter war um 15.30 Uhr mit ihrem Kleinkind in einem Fiat 500 auf der Alfred-Bozi-Straße in Richtung Brackwede unterwegs, als sie unvermittelt bei Rot losfuhr. Nach Zeugenaussagen habe sie sich offenbar von dem grünen Rechtsabbiegerlicht an der Kreuzung irritieren lassen.

Der Fiat krachte gegen den 1er BMW eines 22-Jährigen und kippte auf die Seite. Der BMW-Fahrer, der aus der Stapenhorststraße in Richtung Jahnplatz abbiegen wollte, und das Kleinkind blieben unverletzt. Gegen 17 Uhr war die Kreuzung wieder frei. Angaben zur Schadenshöhe konnte die Polizei nicht machen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.