Bielefelder feiern zauberhaftes Theaterfest Sonja ist der gewichtigste Gast

Bielefeld (WB). Der gewichtigste Gast heißt Sonja und ist ein Elefant. Der Elefant aus »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand«. Sonja geht spazieren und wird bestaunt: Das Theater Bielefeld hat sich am Samstag mit einem großen Fest im und um das Stadttheater zurückgemeldet, das noch bis in die Nacht andauert.

Von Burgit Hörttrich
Die Elefantendame Sonja zieht beim großen Fest im und rund um das Stadttheater jede Menge Blicke auf sich.
Die Elefantendame Sonja zieht beim großen Fest im und rund um das Stadttheater jede Menge Blicke auf sich. Foto: Thomas F. Starke

 Sonja tritt auch in der neuen Spielzeit auf – das Erfolgsstück erlebt seine Wiederaufnahme. Ansonsten bekommen mehrere Tausend Besucher an diesem Samstag – das Fest dauert zwölf Stunden – einen Vorgeschmack auf Mozarts »Zauberflöte«, lernen die neuen Tänzer des neuen Tanztheaters mit dessen neuem Leiter Simone Sandroni kennen, werden zum Maestro für Minuten oder wagen sich zu den »Räubern«. Einer der Höhepunkte ist die Kostümversteigerung.

Wer sich wegen des hochsommerlichen Wetters erst abends zum Stadttheater begeben will, kann dort mit DJ Knoke auf der Bühne abtanzen oder Ausschnitten aus dem ersten Musical der neuen Spielzeit, »Cyrano«,  lauschen.

Lesen Sie mehr in der Montagsausgabe des WESTFALEN-BLATTES, Lokalteil Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.