Feuerwehr kann Brand schnell löschen Vergessenes Essen löst Wohnungsbrand aus

Bielefeld (WB/GV). Zu einem Wohnungsbrand in die Elbeallee in Sennestadt ist die Feuerwehr am Freitagvormittag gerufen worden. Dort brannte es in einer Erdgeschosswohnung.

Wohnungsbrand in Sennestadt: Die Feuerwehr bekam den Brand jedoch schnell unter Kontrolle.
Wohnungsbrand in Sennestadt: Die Feuerwehr bekam den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Foto: Guido Vogels

Vermutlich durch vergessenes Essen auf dem Herd war es zu einem Feuer gekommen. Der Brandmelder löste aus, Rauch stieg aus der Wohnung. Nach Auskunft von Einsatzleiter Heinz-Hermann Wehmhöner konnte der Brand schnell bekämpft werden, weil eine Balkontüre offenstand. So wurde der Brandherd rasch erreicht.

Der Sachschaden wird auf rund 5000 EUR geschätzt. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.