Fünf Verletzte nach Unfall auf der A2 Wagen überschlägt sich

Bielefeld (dpa). Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 bei Bielefeld sind fünf Insassen eines Autos verletzt worden.

Der 28-jährige Fahrer des Wagens hatte in der Nacht zum Donnerstag auf einen Rastplatz fahren wollen, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit verpasste er dabei die Zufahrt und fuhr mit dem Wagen auf die Leitplanke. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Alle fünf Insassen im Alter zwischen 18 und 28 Jahren verletzten sich dabei. Sie kamen in ein Krankenhaus, wurden wenig später aber wieder entlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.