BMX-Festival »Bielefelder City-Jam« am Wochenende auf dem Kesselbrink Waghalsige Sprünge und Innenstadt-Fest

Bielefeld (WB). Spektakuläre Sprünge in der Halfpipe, internationale BMX-Profis, aber auch Live-Musik – erstmals in diesem Jahr mit einer festen Bühne – und Programm für Familien: Der Bielefelder City-Jam, der am Wochenende auf dem Kesselbrink ausgetragen wird, ist längst mehr als ein Szene-Treff für Rad-Akrobaten.

Von Hendrik Uffmann
5000 Zuschauer verfolgten im vergangenen Jahr auf dem Kesselbrink bei bestem Sommerwetter die akrobatischen Vorführungen der BMX-Sportler. In diesem Jahr werden mehr als 100 Profis und Amateure erwartet.
5000 Zuschauer verfolgten im vergangenen Jahr auf dem Kesselbrink bei bestem Sommerwetter die akrobatischen Vorführungen der BMX-Sportler. In diesem Jahr werden mehr als 100 Profis und Amateure erwartet. Foto: Thomas F. Starke

100 Fahrer vom Amateur bis zum Profi – mehr als 15 davon aus Bielefeld – treffen sich am Samstag und Sonntag dort, um die besten aus ihren Reihen in drei Wettbewerbs-Disziplinen zu ermitteln. »Die Zahl der Anmeldungen ist erneut gestiegen«, freut sich der Bielefelder Benjamin Kopp, Organisator und Teilnehmer des Bielefelder City-Jams und einer der bundesweit besten BMX-Fahrer.

BMX-Fahrer von fünf Kontinenten

Aus Deutschland, Europa und sogar erneut aus Australien werden Fahrer erwartet. Jack Fahey, Vorjahressieger in der Kategorie »Park«,   kommt dafür eigens vom fünften Kontinent. »2013 war er als Fahrer beim Zirkus Flic Flac engagiert. Auf  der Tour hat er Bielefeld kennen  gelernt, und inzwischen ist er ein richtiger Fan der Stadt und der Anlage auf dem Kesselbrink«, erklärt Kopp.

Benjamin Kopp ist Organisator des City-Jams. Foto: Hans-Werner Büscher

Denn diese zähle mit ihren 3200 Quadratmetern Fläche und Hindernissen – im englischen BMX-Jargon »Obstacles«  genannt – von bis zu 4,50 Metern Höhe  bundesweit zu den größten innerstädtischen Skateparks. Dieser biete zusammen mit dem nun neu gestalteten   Kesselbrink  die optimalen Voraussetzungen für eine solche Veranstaltung. »Der City-Jam  ist eine der drei größten Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Und der Neubau der Anlage und die Einbettung in den Kesselbrink-Stadtpark haben das Potenzial nochmals   wesentlich gesteigert«, so  Kopp.

Von Szene-Sportveranstaltung zum Familienfest

5000 Besucher zählte das Festival 2014,  mit dem erweiterten Rahmenprogramm rechnen die Organisatoren am Wochenende mit einem   noch größeren Anfang. Denn erstmal wird in diesem Jahr  mit Unterstützung des städtischen  Kulturamts eine feste Bühne aufgebaut, auf der  es unter anderem am Samstagabend  ein  Hip-Hop-Konzert geben wird. Benjamin Kopp: »Von einer Szene-Sportveranstaltung hat sich der City-Jam zu einem Innenstadt-Festival entwickelt, zu dem Familien mit Kleinkind  ebenso kommen wie Sportinteressierte im Rentenalter.«

Und damit auch  Laien Einblick in das bekommen, was die Fahrer an waghalsigen Manövern  zeigen, werde es eine Moderation geben, die  das Geschehen auch den Besuchern vermitteln soll, die sich nicht in der BMX-Freestyle-Szene auskennen.

Auch außerhalb der Großveranstaltung sei der Skatepark am Kesselbrink dabei, sich immer weiter als Treffpunkt für Fahrer aus ganz Deutschland zu entwickeln, berichtet Benjamin Kopp: »Es gibt inzwischen einen regelrechten BMX-Tourismus in Bielefeld.«

Das Programm

Gefahren wird beim »Bielefelder City-Jam« in den drei Disziplinen Street (im Betonpark), Park (Holz-Rampenpark) und Halfpipe. Profis und Amateure starten dabei in getrennten Wettbewerben.

Beginn am Samstag ist um 13 Uhr. Dann gibt es zunächst die Vorläufe in der Disziplin Park (Amateure: 13 bis 15 Uhr; Profis: 16 bis 18 Uhr) sowie den »Sunday Bikes Streetjam« (18 bis 21 Uhr). Um 21 Uhr beginnt  das Hip-Hop-Konzert mit Jack Fahey aus Australien, der auch als Fahrer gemeldet ist, und Credibil. Die Aftershow-Party im »Stereo« im Neuen Bahhofsviertel beginnt um 23 Uhr.

Am Sonntag gibt es von 13 bis 14 Uhr das Park-Finale der Amateure sowie anschließend die Finale der Profis (14.30 bis 15.30 Uhr Halfpipe, 16 bis 17.30 Uhr Park). Die Siegerehrung ist für 17.45 Uhr geplant.

www.bcjam.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.