In Brackwede wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Foto: Schwabe

Bielefeld Weltkriegsbombe in Bielefeld gefunden

Am Frölenberg 23 in Bielefeld-Brackwede ist eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden – im Garten eines Privathauses. Der Sprengsatz mitten in dem Wohngebiet soll noch an diesem Dienstag entschärft werden.

Bielefeld Notarzt bei Einsatzfahrt verunglückt

Ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) der Berufsfeuerwehr Bielefeld ist am Dienstag im Bielefelder Ortsteil Quelle verunglückt. Mit Video

Bielefeld Steinewerfer an der A33 – Zeugen gesucht

Das Auto eines 53-jährigen Mann aus Lippe ist am vergangenen Donnerstag während der Fahrt auf der A33 von einem Steinewerfer beschädigt worden. Die Polizei sucht Täter sowie Zeugen.

Bielefeld Kundenärger im Telefonladen

Das Thema »Schlechter Vertrag statt guter Rat – Kundenärger im Telefonladen« hat die Verbraucherzentrale NRW in diesem Jahr zum Motto des Weltverbrauchertages gemacht.

Von Arndt Wienböker

Bielefeld Socken in der Mikrowelle

Mit Tränen endete die Premiere des neuesten Stücks des Theaters Brackwede. Auf Publikumsseite mit Lachtränen wegen der amüsanten Komödie »Putzfrauen und Waschlappen«, auf Seite von Regisseurin Marlies Oesterwinter mit Tränen vor Rührung.

Von Kerstin Panhorst

Bielefeld Stadtbahn-Anschlag: Kripo ermittelt

Nach dem inzwischen dritten Anschlag auf eine Stadtbahn der Verkehrsbetriebe Mobiel binnen weniger Monate ermittelt jetzt die Kripo.

Bielefeld Drogendealer-Familie hinter Gittern

Blutrache-Mord vor dem Bielefelder TÜV, illegaler Waffenbesitz und immer wieder Verurteilungen wegen Drogenkriminalität – dafür ist die kurdisch-jesidische Großfamilie M. seit Jahrzehnten in Bielefeld bekannt und gefürchtet. Jetzt sitzen fünf Mitglieder in Untersuchungshaft.

Von Jens Heinze

Bielefeld Betrug in der Fleischwirtschaft

Das Hauptzollamt in Bielefeld hat 2000 Fälle von Sozialversicherungsbetrug in der Fleischwirtschaft aufgedeckt. Insgesamt zehn Jahre lang hat ein deutscher Unternehmer den Behörden gefälschte Entsendebescheinigungen für Beschäftigte aus Polen vorgelegt.

Von Bernhard Hertlein

Bielefeld Stadt nutzt jetzt die Christuskirche

Die evangelische Emmaus-Gemeinde gibt ihr Gotteshaus an der Buschkampstraße auf. Die Stiftung Möllerstift investiert in den Umbau, die VHS-Nebenstelle Senne zieht nach der Entwidmung ein. Mit Video:

Von Peter Bollig

Bielefeld Modriger Geruch sorgt für Gasalarm an Luisenschule

Gegen 15 Uhr bemerken Bauarbeiter bei Erdbauarbeiten in an der abgerissenen Turnhalle der Luisenschule einen gasähnlichen Geruch. Die Feuerwehr Bielefeld wurde umgehen verständigt.

Bielefeld Polizisten mit Maschinenpistolen an OWL-Bahnhöfen

Nach den Schüssen in Utrecht­ trugen Bundespolizisten gestern an vielen Bahnhöfen Maschinenpistolen.

Von Stefan Biestmann

Bielefeld Haltestelle kurz gesperrt

Aufgrund einer Rauchentwicklung wurde die Haltestelle Nordpark der Stadtbahnlinie 3 am Montag um 16.15 Uhr für 20 Minuten gesperrt.

Bielefeld Drogenhandel: Razzia in Bielefeld und Spenge

Beamte der Polizei Bielefeld sowie Spezialkräfte haben neun Objekte im erweiterten Bereich der Bielefelder Innenstadt und in Spenge durchsucht. Zehn Verdächtige wurden festgenommen.

Bielefeld/Borgholzhausen Bewaffneter Raubüberfall gescheitert – Täter fliehen ohne Beute

Eine Gruppe Unbekannter hat am Samstagmorgen versucht, zwei Männer auf der Straße Spannbrink zu überfallen. Dabei schlugen sie auf die Opfer ein und forderten deren Handys und Portemonnaies. Einer der Männer bedrohte sie mit einer Waffe.

Bielefeld Zoll deckt Sozialversicherungsbetrug in der Fleischindustrie auf

Schwarzarbeit in der Fleischindustrie: Der Bielefelder Zoll hat nach langwierigen Ermittlungen einen großen Fall von Sozialversicherungsbetrug öffentlich gemacht.