In Bielefeld ist ein E-Bike-Fahrer viel zu schnell unterwegs gewesen.

E-Bike manipuliert und mit 40 km/h unterwegs Betrunkener rast mit Pedelec durch die City

Bielefeld (WB) -

Polizisten haben am Donnerstag einen zu schnell fahrenden E-Bike-Fahrer gestoppt. Der angetrunkene Bielefelder hatte das Rad manipuliert.

20-jähriger begeht drei Ladendiebstähle innerhalb von fünf Tagen in einem Supermarkt in Bielefeld Zweimal auf frischer Tat ertappt

Bielefeld (WB) -

Dreimal innerhalb von fünf Tagen hat ein Ladendieb in Bielefeld-Stieghorst versucht, Ware aus einem Supermarkt zu stehlen. Zweimal wurde er dabei auf frischer Tat ertappt.

Pandemie-Opfer: Paderborns Erzbischof Becker ruft zur Teilnahme an der deutschlandweiten Aktion #lichtfenster auf Eine Kerze gegen das Vergessen

Paderborn -

Der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker ruft zur Teilnahme an der deutschlandweiten Aktion #lichtfenster auf. Damit unterstützt er den Wunsch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, in diesen Tagen besonders der Toten, ihrer Angehörigen und aller von Corona betroffenen Menschen zu gedenken.

Anthologie zum 13-jährigen Bestehen des Literaturmagazins Tentakel Der Sound von OWL

Bielefeld (WB) -

Jetzt schlägt‘s dreizehn! Zwar ist die 13 kein Jubiläum, dafür aber eine symbolträchtige Zahl, die in vielen Kulturen eine besondere Bedeutung hat. Und somit nimmt die Redaktionsleitung des Literaturmagazins Tentakel das 13-jährige Bestehen zum Anlass, eine Anthologie mit Beiträgen aus sämtlichen Sparten und Jahrgängen herauszugeben.

Von Uta Jostwerner

Stadt Bielefeld schlägt Grundschul-Standort vor Neubau in Gellershagen

Bielefeld (WB) -

Es bleibt dabei: Eine von drei neuen Grundschulen in Bielefeld soll neben der Sekundarschule Gellershagen am Brodhagen errichtet werden.

Von Michael Schläger

Sparkasse zieht Bilanz und blickt nach vorn Es drohte eine scharfe Rezession in Bielefeld

Bielefeld -

Mehr Kredite und Spareinlagen, weniger Neubauten und Investitionen – aber vor allem die Sorge vor Insolvenzen im Laufe des Jahres 2021: Das ist kurz zusammengefasst die Bilanz und der Ausblick der Sparkasse Bielefeld.

Von André Best

Umfrage: Corona hat Digitalisierungswelle beim Bezahlen ausgelöst Bielefelder lieben ihre Stadt

Bielefeld -

Das Oberzentrum Bielefeld ist nach wie vor die Wohlfühlstadt der Region – zumindest, wenn es nach der Meinung der Bielefelder selbst geht.

Bielefelder CDU lässt Youtube-Ratssitzung platzen – Auch die Bezirksregierung hat Bedenken Analoges Nachspiel

Bielefeld (WB) -

Eine vorbereitende Videokonferenz, die auch über Youtube verfolgt werden konnte, und anschließend eine kurze Ratssitzung – so war es am Mittwoch eigentlich geplant. Weil Teile der Bielefelder CDU-Fraktion das „Recht am eigenen Bild“ reklamiert haben, wurde nichts daraus.

Von Michael Schläger 

Gesamtschule Rosenhöhe sendet ein „Zeichen der Wertschätzung zu Zeiten, in denen man sich kaum sieht“ Bielefelder Lehrer liefern Zeugnisse frei Haus

Bielefeld (WB) -

Wenn es am kommenden Freitag in Nordrhein-Westfalen die Halbjahreszeugnisse gibt, dann bietet die Gesamtschule Rosenhöhe in Bielefeld-Brackwede coronabedingt einen besonderen Lieferservice an: Auf Vorschlag der Schulleitung will ein Großteil der Lehrer seinen Schülern die Dokumente persönlich nach Hause bringen.

Von Markus Poch

Extrem dichte Filtermasken sind ab Montag auch in NRW vorgeschrieben – OP-Masken als Alternative Experten sehen FFP2-Masken kritisch

Düsseldorf (WB) -

Ab Montag müssen in NRW in Bussen, Bahnen und im Einzelhandel FFP2- bzw. OP-Masken getragen werden. Das sieht die neue Coronaschutz-Verordnung für Nordrhein-Westfalen vor, die am Donnerstagabend veröffentlicht wurde

Von Christian Althoff

Corona-Meldechaos: JU und MIT fordern personelle Konsequenzen – mit Kommentar Shitstorm gegen Nürnberger

Bielefeld (WB) -

„Hier sterben Menschen, und Ingo Nürnberger macht Urlaub.“ Das ist nur eine der Aussagen in den so genannten sozialen Netzwerken. Noch immer tobt die Diskussion um das Corona-Meldechaos.

Von André Best

Inzidenzwert sinkt in Bielefeld auf 116,2 pro 100.000 Einwohner – Clausen schreibt Senioren wegen Impfung an Erneut sechs Todesfälle

Bielefeld (WB/mdel). -

In Bielefeld sind weitere sechs Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Nach Angaben der Stadtverwaltung handelt es sich vier Frauen im Alter von 84, 88, 89 und 96 Jahren sowie zwei Männer im Alter von 84 und 89 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld bisher 202 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Von  

Stadtwerke schließen Modernisierung des Umspannwerks Zwinger Strom für die Bielefelder City

Bielefeld (WB). -

Nach knapp zehnmonatiger Bauzeit haben die Stadtwerke Bielefeld in dieser Woche die Modernisierung des Umspannwerks Zwinger beendet. „Damit konnte trotz coronabedingter Einschränkungen ein für die sichere Stromversorgung der Bielefelder City sehr wichtiges Projekt pünktlich abgeschlossen werden. Und auch das Budget von 2,9 Millionen Euro hat das Projektteam eingehalten“, teilen die Stadtwerke mit.

Land genehmigt Modellstudiengang Humanmedizin in Bielefeld Im Herbst starten die ersten Medizin-Studenten

Bielefeld (WB). -

Beim Aufbau der neuen Medizinischen Fakultät Ostwestfalen-Lippe (OWL) ist ein weiterer Meilenstein erreicht worden: Die Landesregierung hat den medizinischen Studiengang am Standort Bielefeld genehmigt.

Von  

Sparkasse Bielefeld zieht Bilanz Sorgen vor Insolvenzen in der zweiten Jahreshälfte

Bielefeld -

Auf ein außergewöhnliches Jahr blickt die Sparkasse Bielefeld zurück. „Corona hat nicht alles, aber vieles verändert“, sagt Vorstandsvorsitzender Michael Fröhlich.

Von André Best,