Fußball: Bezirksligist SC Vlotho holt mit 3:2 bei der FT Dützen die ersten Punkte
3:2 – Fehlstart gestoppt!

Minden (lak). Aufatmen beim SC Vlotho! Der Fußball-Bezirksligist hat den Fehlstart gestoppt und nach drei Niederlagen mit 3:2 (1:1) bei der FT Dützen die ersten Punkte eingefahren.

Montag, 28.09.2020, 19:00 Uhr
Torschütze für den SC Vlotho: Niklas Brand trifft zum wichtigen 2:1 in Dützen. Foto: Andreas Klose

Und das nach einem frühen Rückstand in der 4. Minute. „Wir haben gleich die richtige Antwort gegeben und nach dem Ausgleich besser ins Spiel gefunden“, sagte Trainer Volker Braunsdorf. Besagtes 1:1 erzielte Phil Stegen nach einem Freistoß von Robin Bulut aus kurzer Distanz mit dem Fuß.

Memis verletzt sich

Kurz nach der Pause bejubelten die Vlothoer die Führung. Nach einem Superpass des überragenden Justin Kopsieker traf der für den verletzten Murat Memis eingewechselte Niklas Brand zum 2:1 (48.). Hannes Stegen gelang mit einem unhaltbaren Distanzschuss in den Winkel das 3:1 (61.).

Zwar kam Dützen noch einmal zum Anschluss und wechselte in der 72. Minute gleich dreimal aus. „Doch mit Geschick und etwas Glück haben wir das 3:2 über die Zeit gebracht“, sagte Braunsdorf, der seine Mannschaft für die kämpferische Leistung lobte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7606849?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F2514656%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker