Fußball: SC Vlotho empfängt nach zwei Niederlagen SV Kutenhausen/Todtenhausen
„Stimmung trotzdem gut“

Von Andreas Klose Vlotho (WB). Der dritte Anlauf für die ersten Punkte der Saison: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho empfängt die gut gestartete SV Kutenhausen-Todtenhausen. Die Begegnung beginnt eine Stunde später als gewohnt um 16 Uhr.

Samstag, 19.09.2020, 10:00 Uhr
Niklas Brand (am Ball) hat den Vlothoer Führungstreffer bei der 1:2-Niederlage in Eisbergen erzielt. Gegen die SV Kutenhausen/Todtenhausen soll das erste Erfolgserlebnis der Saison her. Foto: Andreas Klose

„Die Stimmung bei uns ist trotz der beiden Niederlagen sehr gut. Auch haben wir in dieser Woche gut trainiert. Ich bin und bleibe sehr zuversichtlich. Wir werden versuchen, über den Kampf ins Spiel zu kommen“, erklärt SC-Coach Volker Braunsdorf. Auch er weiß natürlich, dass Fußball ein Ergebnissport ist. Eine weitere Pleite in dieser Phase der Serie wäre nicht zuträglich.

Memis mit Knieproblemen

Braunsdorf kann weiter nicht seine vermeintliche Bestformation auf den Platz schicken. Nick Warbende muss nach seiner Schulteroperation weiter pausieren, Danny Exner und Maurice Korff plagen muskuläre Probleme und zudem klagte Rückkehrer Murat Memis nach seinem Kurzeinsatz in Eisbergen wieder über Schmerzen im lädierten Knie. Einzig Janik Sellmann rückt wieder in den Kader, wird aber wohl zunächst auf der Bank sitzen.

Dafür darf sich der A-Jugendliche Justin Kopsieker Hoffnungen machen, von Beginn an zu spielen. Er bringt vom Talent her Dinge mit, die der Mannschaft weiterhelfen können. Auch ist er körperlich trotz seiner erst 18 Jahre schon sehr robust. Braunsdorf will deshalb nicht ausschließen, dass er den in Holzhausen wohnhaften Kopsieker in die Startelf beordert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7590214?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F2514656%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker