Fußball: Torjäger kommt vom Regionalliga-Schlusslicht TV Herkenrath
SV Rödinghausen verpflichtet Lokotsch

Rödinghausen (WB). Der SV Rödinghausen ist auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Lars Lokotsch vom Ligakonkurrenten TV Herkenrath unter Vertrag genommen. Bereits ab dem 1. Januar 2019 wird Lokotsch das Trikot des SVR tragen und die Wiehenelf verstärken.

Montag, 17.12.2018, 18:00 Uhr
Lars Lokotsch, Torjäger beim Regionalliga-Schlusslicht TV Herkenrath wechselt mit Jahresbeginn zum SV Rödinghausen. Der 22-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Foto: dpa

Lokotsch ist trotz seiner Größe von 1,90 Metern ein schneller Angreifer, der zudem durch seine beidfüßigkeit weitere Qualitäten mitbringt. Nach einer Spielzeit beim Bonner SC, wechselte der 22-Jährige im Sommer zum derzeitigen Regionalliga-Schlusslicht TV Herkenrath. Er erzielte in 18 Spielen in der Regionalliga neun Tore und zählt damit zu den besten Angreifern der Liga. »Wir sind sehr froh, dass dieser Transfer geklappt hat. Lars hat seine Torgefährlichkeit in der Hinrunde deutlich unter Beweis gestellt. Er ist ein Spieler der uns nicht nur sofort, sondern auch in der Zukunft weiterhelfen wird«, sagt Geschäftsführer Alexander Müller. Lokotsch erhält einen Vertag bis zum 30. Juni 2020 und wird die Rückennummer 13 tragen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6265110?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F4029414%2F
Lockdown wohl bis Februar
Ein menschenleerer Platz ist in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker