Handball-Verbandsliga: CVJM verlängert Vertrag mit Trainer
Vette bleibt!

Rödinghausen (WB/lak). Das ging schnell: Handball-Verbandsligist CVJM Rödinghausen hat die wichtigste Personalie für die Saison 2019/2020 geklärt. Trainer Pascal Vette sagte für ein weiteres Jahr zu und geht dann in sein fünftes Jahr beim aktuellen Tabellenführer.

Donnerstag, 29.11.2018, 06:00 Uhr
Pascal Vette bleibt eine weitere Saison Trainer beim Verbandsligisten CVJM Rödinghausen. Foto: Sebastian Picht

»Ich freue mich, dass wir uns nach einem kurzen Gespräch geeinigt haben. Wir können damit jetzt auch schon mit den Spielern sprechen, die wollen immer zuerst wissen, wer in der nächsten Saison der Trainer ist«, sagt der Sportliche Leiter Mario Stender.

Fünftes Jahr oder Pause?

Für Vette war keineswegs der aktuelle Tabellenplatz und die Chance auf den Aufstieg in die Oberliga ausschlaggebend für seine frühe Zusage: »Wir haben dafür in Rödinghausen noch nie lange Gespräche gebraucht. Für mich hat sich die Frage gestellt, ob ich hier in mein fünftes Jahr gehe, oder eine Pause mache.«

Vette sieht beim CVJM eine »glänzende Perspektive« für die junge Mannschaft, lobt die »Art des Umgangs und die gute Zusammenarbeit mit Mario Stender«.

Malte Heininger trainiert mit

Das Rödinghauser Führungsduo will auch in Zukunft seinen Weg weitergehen und junge, talentierte Spieler entwickeln. Dazu zählt auch Malte Heininger, der seit sechs Wochen mittrainiert und jetzt für die restliche Saison und die nächste Spielzeit zugesagt hat.

Der 17-jährige Linkshänder hat eine sportliche Leidensgeschichte hinter sich und steigt nach langer Verletzungspause wieder ein. Als C-Jugendlicher wechselte Heininger vom VfL Herford zum TBV Lemgo und hatte sogar schon eine Einladung für die Jugendnationalmannschaft. Doch ein Kreuzbandriss und zwei Mittelfußbrüche stoppten die hoffnungsvolle Laufbahn.

Der CVJM Rödinghausen bemüht sich nun um seine Spielberechtigung, der Zeitpunkt des ersten Einsatzes ist noch offen. »Das Wichtigste ist, dass er erstmal wieder richtig fit wird. Wir haben ja keinen Druck«, betont Mario Stender. Und Pascal Vette ergänzt: »Malte ist herausragend ausgebildet worden. Wenn er wieder Vollgas geben kann, werden wir noch viel Freude an ihm haben.«

Nach dem spielfreien Wochenende will der CVJM Rödinghausen die Tabellenführung am kommenden Samstag beim Tabellensechsten TSV Hahlen verteidigen. Anwurf ist um 19 Uhr in der Sporthalle Hahler Feld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6220933?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F4029414%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker