Bester Teilnehmer aus dem Kreis Herford: Louis Fynn Tschischke vom RV von Bismarck Exter belegt in der Einzelwertung den 23. Platz. Foto: Lars Krückemeyer

Reiten Premiere in Exter

Das war selbst für den turniererfahrenen RV Exter eine Premiere: 56 Teilnehmer traten zu den abschließenden Reitwettbewerben des westfälischen Vierkampf-Championats an.

Fußball 54 Minuten steht die Null

Gegen den Tabellenzweiten TuRa Löhne zeigte der SC Vlotho in der Frauenfußball-Bezirksliga beim 0:2 (0:0) eine gute Leistung. 54 Minuten stand es 0:0.

Badminton BC Vlotho steigt ab

Trotz des 5:3-Erfolgs am letzten Spieltag gegen den TV Verl ist der BC Vlotho aus der Badminton-Verbandsliga abgestiegen. Ein 6:2 hätte zum Klassenerhalt gereicht.

Fußball Spiel des SC Vlotho abgesagt

Das Kellerduell der Fußball-Landesliga zwischen dem SuS Westenholz und dem SC Vlotho ist abgesagt worden.

Badminton Spannendes Finale um den Klassenerhalt

Große Chance am letzten Spieltag: Badminton-Verbandsligist BC Vlotho kann sich mit einem Sieg gegen den TV Verl am Samstag, 16. März, den Klassenerhalt sichern.

Reitsport Malheur in der letzten Kurve

Der Herforder Springreiter Ralf Stuke vom RV von Lützow war auf Carbano drauf und dran, das M*-Springen beim Turnier des RV Fridericus Rex Valdorf zu gewinnen. Doch dann geriet das Duo ins Straucheln und der Reiter aus einem Steigbügel.

Von Lars Krückemeyer

Fußball Ausfälle gut verkraftet

Auch ohne Leon Sobottka und Mehmet Colak hat Fußball-Landesligist SC Vlotho beim 1:3 gegen den TuS Tengern überzeugt. Gute Voraussetzungen für das im Kampf gegen den Abstieg so wichtige Spiel beim SuS Westenholz.

Von Andreas Klose

Handball In letzter Sekunde gewonnen

Riesenjubel beim TuS Westfalia Vlotho-Uffeln: Die Handballerinnen besiegten in der Bezirksliga den Tabellenzweiten SG Häver-Lübbecke 24:23. Anna Lena Viole traf in letzter Sekunde.

Handball Sechs Gegentore in Folge nicht verkraftet

Da war mehr drin! Doch nach sechs Gegentoren in Folge zum 15:19 (45.) konnte der dezimierte TuS Westfalia Vlotho-Uffeln die vierte Niederlage in Folge gegen den HSV Minden-Nord II nicht mehr abwenden – 21:26 (11:11).

Von Lars Krückemeyer

Fußball SC Vlotho hält gut mit

Gut gewehrt, aber verloren: Der abstiegsbedrohte Fußball-Landesligist SC Vlotho hat dem Tabellenführer TuS Tengern bei der 1:3 (0:0)-Niederlage alles abverlangt.

Von Andreas Klose

Fußball »Der kommende Meister«

Für Holm Hebestreit ist der Fall klar: Der kommende Meister der Landesliga heißt TuS Tengern, meint der Trainer des SC Vlotho. Am Sonntag, 10. März, ist der TuS beim Vorletzten zu Gast.

Von Andreas Klose

Handball Mehr Verletzte als Gesunde

Die Ausfallliste beim Handball-Bezirksligisten TuS Westfalia Vlotho-Uffeln wird immer länger. »Ich kann schneller die Spieler aufzählen, die fit sind«, sagt Trainer Oliver Glissmann vor dem Heimspiel gegen den Tabellenneunten HSV Minden-Nord II an diesem Sonntag, 10. März.

Von Lars Krückemeyer

Reiten Louis-Fynn Tschischke ist zurück in seinem Revier

Sechs Monate nach seinem Kreuzbandriss sitzt Louis-Fynn Tschischke wieder fest im Sattel. Jetzt hat der talentierte Springreiter internationale Wettbewerbe im Visier.

Von Lars Krückemeyer

Badminton Umbruch geht voran

Der Umbruch beim Badminton-Club Vlotho macht Fortschritte. Mit Jascha Benecke und Marc Pflug wurden jetzt zwei neue Trainer verpflichtet.

Von Gisela Schwarze

Reiten Haßmann gewinnt Großen Preis in Exter

Mitfavorit Felix Haßmann (Lienen) hat den Großen Preis der Herforder Brauerei beim Springturmier des RV von Bismarck Exter gewonnen. Markus Brinkmann (RV Herford) belegte den dritten Platz.

Von Lars Krückemeyer

Fußball »Gegen Haltern können wir viel verlieren«

Im Halbfinale des Fußball-Westfalenpokals empfängt der SV Rödinghausen mit dem TuS Haltern die klassentiefste Mannschaft in der Runde der letzten Vier. Gegenüber dem 0:2 gegen Aachen muss trotzdem eine klare Steigerung her.

Von Lars Krückemeyer

Fußball Hollenberg übernimmt SV Rödinghausen II

Der SV Rödinghausen hat den neuen Trainer für die zweite Mannschaft verpflichtet. Im Sommer übernimmt Björn Hollenberg den Fußball-Westfalenligisten.

Handball Nur die Schiris ärgern Trainer Vette

Der Spieltag war für Spitzenreiter CVJM Rödinghausen wie gemalt. Die Mannschaft gewann die eigene Auswärtspartie bei der HSG Hüllhorst mit 30:24 (14:9) und Verfolger HSG Altenbeken/Buke unterlag der HSG Porta Westfalica mit demselben Resultat.

Fußball Ein paar Prozent weniger reichen nicht

Kein Tor und kein Punkt im neuen Jahr: Das ist die Bilanz des Fußball-Regionalligisten SV Rödinghausen nach der verdienten 0:2 (0:1) gegen Alemannia Aachen.

Von Lars Krückemeyer

Hanball Einladung angenommen

Verdient war der 22:21-Sieg des TuS Spenge in der 3. Handball-Liga nicht. Aber danach fragt am Ende keiner mehr.

Von Lars Krückemeyer