Jugendfußball: Kreis Paderborn ist auf Verbandsebene mit 23 Mannschaften vertreten
SCP und Delbrück ragen heraus

Paderborn (WB/kroc). Mit insgesamt 23 Mannschaften ist der Fußballkreis Paderborn auch weiterhin gut vertreten im Jugendbereich auf Verbandsebene in der Saison 2020/2021.

Freitag, 04.09.2020, 05:00 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 10:18 Uhr
Der ehemalige Bundesliga-Torwart Lukas Kruse ist Trainer der U15 des SC Paderborn in der Regionalliga. Foto: dpa

Durch den coronabedingten Wegfall der Aufstiegsrunden haben sich gleich fünf Mannschaften aus der Kreisliga in Richtung Verbandsebene verabschiedet. Dem gegenüber steht lediglich der freiwillige Abstieg der B-Junioren der JSG Schwaney/Egge.

Gleich drei Aufstiege konnte der SC Paderborn 07 mit seinen Nachwuchsmannschaften verzeichnen. Der U19, U17 und U15 gelang jeweils wieder der Sprung in die höchste Spielklasse. Während die U19 und U17 jeweils als Erster den Sprung zurück in die Bundesliga schafften, profitierte die U15, die vom ehemaligen Paderborner Bundesligatorwart Lukas Kruse trainiert wird, davon, dass die Regionalliga um gleich zwölf Mannschaften aufgestockt wurde. Dort wird zunächst in zwei 13er-Staffeln eine Einfachrunde gespeilt, bevor dann nach sportlichen Gesichtspunkten neu eingruppiert wird. Ebenfalls eine Einfachrunde spielen die Junioren-Bundesligen, die erst in zwei Wochen am Wochenende 19./20. September in die neue Saison starten. Die U14-/U13- und U12- Nachwuchsmannschaften des SCP spielen auch weiterhin im WDFV Nachwuchs-Cup wo es keine sportlichen Absteiger gibt.

Zwei Klubs, sieben Aufstiege

Sogar über vier Aufstiege durfte sich die Nummer zwei im Kreis, der Delbrücker SC freuen. Bei den Aufstiegen der B-Juniorinnen in die Regionalliga und der C-Junioren in die Westfalenliga profitierte der DSC von einem vermehrten Aufstieg auf Grund der sportlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie.

In diesen Spielklassen sind sie nun erstmalig in der Vereinsgeschichte aktiv und wollen versuchen, diese nicht nur zu bereichern, sondern auch den Klassenerhalt zu schaffen. „Wir freuen uns auf die neue Spielkasse und wollen den Verein dort so gut wie möglich repräsentieren“, sagt B-Juniorinnen-Trainer Hubert Austerschmidt, dessen Mannschaft gleich am ersten Spieltag mit dem VfL Bochum auf einen namhaften Gegner trifft. Mit den BII-Junioren und den BII-Juniorinnen schafften zudem zwei Mannschaften den Sprung in die Bezirksliga, so dass der DSC weiterhin der einzige Verein im Kreis ist, der überkreislichen Mädchenfußball anbietet.

Neue Gesichter an der Seitenlinie präsentieren die Delbrücker in den Landesligen der A- und B-Junioren. Bei den A-Junioren ist für Jürgen Fortmeier, der als Co-Trainer zu den Senioren wechselte, nun Björn Traufetter aktiv. Traufetter trainierte zuletzt die B-Junioren des SV Lippstadt 08 in der Bundesliga. Bei den B-Junioren sitzt mit Steven Downes ein bekanntes Gesicht aus dem Seniorenfußball als Cheftrainer auf der Bank und löst damit Hendrik Rottkord ab.

Mit ihren Mannschaften in der Landesliga vertreten sind dann noch bei den A-Junioren der SV Heide und die DJK Mastbruch, wobei der DJK in der vergangenen Saison in der Bezirksliga der direkte Durchmarsch von der Kreisliga in die Landesliga gelang.

Ab der U17 arbeiten die Rothekicker wie im Vorjahr in gemeinsamen Jahrgangsmannschaften mit der DJK Mastbruch. Die gemeinsame U17 bzw U13 spielt unter dem Namen SV Heide in der Bezirksliga. Bei den C-Junioren spielen sowohl die U15 unter der Regie der DJK Mastbruch und die U14 als SV Heide in der Bezirksliga.

Weitere Mannschaften in den Bezirksligen stellen noch die JSG Schwaney/Egge (A-Junioren), SC Borchen (C-Junioren), sowie die D-Junioren des Delbrücker SC und der TuRa Elsen.

Der 1. Spieltag

Hier die ersten Spiele am kommenden Wochenende ab Landesliga aufwärts in der Übersicht: A-Junioren-Landesliga: DJK Mastbruch - TSV Oerlinghausen, VfL Theesen - SV Heide (beide So., 11 Uhr); die Partie Delbrücker SC - SV Borussia Emsdetten wurde aufgrund von Coronaverdachtsfällen beim Gegner abgesagt. B-Junioren-Landesliga: SC Paderborn 07 II - DSC Arminia Bielefeld II, Delbrücker SC – SV Lippstadt 08 II (beide So., 11 Uhr) B-Juniorinnen-Regionalliga: Delbrücker SC - VfL Bochum (Sa., 15 Uhr) C-Junioren-Regionalliga: SC Paderborn 07 - RW Oberhausen (Sa., 16 Uhr) C-Junioren-Westfalenliga: Delbrücker SC - SC Verl (Sa., 12 Uhr)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7564990?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F
Chaotische erste TV-Debatte von Trump und Biden
US-Präsident Donald Trump (l) und Herausforderer Joe Biden liefern sich einen Schlagabtausch.
Nachrichten-Ticker