Bundesliga: Untouchables starten im Ahorn-Ballpark mit einem Doppelspieltag
Europa winkt

Paderborn (WB/jm). Die Untouchables Paderborn bestreiten am Abend das Eröffnungsspiel der Baseball-Bundesliga Nord. Heute um 18.30 Uhr werden die Cologne Cardinals im Ahorn-Ballpark erwartet. Maximal 90 Zuschauer sind für das atmosphärische Flutlichtspiel zugelassen. Alle Karten sind bereits verkauft.

Donnerstag, 06.08.2020, 21:00 Uhr
Nationalspieler und Ex-Minor-Leaguer Maik Ehmcke ist in der verkürzten Corona-Saison einer der „Leitwölfe“ der Untouchables. Foto: Jörg Manthey

Der verkürzte Spielbetrieb der Corona-Saison sieht eine Hinrunde mit insgesamt sieben Doppelspieltagen vor. Morgen, Samstag (12 Uhr), steht das zweite Treffen mit den Cardinals auf dem Programm. Da ist der Eintritt ist frei, für die zugelassenen 90 Fans gelte das „Windhundprinzip“. Die Untouchables gehen mit einem veränderten Kader in die Serie. So ist Nationalmannschafts-Pitcher Daniel Thieben nicht mehr dabei; der will sich mehr auf seine berufliche Zukunft konzentrieren. Weitere Abgänge sind Till Schade, Aki Evers (beide Studium) und altersbedingt Dominik Buder, der sich als Trainer im Nachwuchsbereich engagiert.

Marco Cardoso mischt mit

„Dadurch haben wir Platz für neue Talente“, sagt Headcoach Jendrick Speer. Mit Bjarne Reinhardt, Ian Eberhard und Pitcher Patrick Harrison, jüngerer Bruder von Mark Harrison, dürfen sich drei Youngster zeigen. Dazu kommt Sean Payne, der schon länger Teil der „Ersten“ ist. Da die Saison der Minor League wegen Corona abgesagt worden ist, hat sich auch der Weggang Marco Cardosos in die Dominikanische Republik zunächst zerschlagen. Der hatte ja im Februar einen Profivertrag bei den Boston Red Sox unterzeichnet. „Marco wird die komplette Saison für uns spielen“, freut sich Jendrick Speer über das Mitwirken des Leistungsträgers, der 2019 bei der Europameisterschaft in Bonn erfolgreichster deutscher Schlagmann war. „Ich bin mit der Vorbereitung und der Zusammensetzung des Teams sehr zufrieden. Das Mannschaftsgefüge passt“, lobt der Headcoach den laufenden Prozess. „Die Harmonie ist nach den Veränderungen besser als vorher.“ Als Führungspersönlichkeiten geben etwa Daniel Hinz und Maik Ehmcke ihre Erfahrung weiter. Outfielder Ehmcke hat am Donnerstag im Ballpark noch den Pinsel geschwungen.

Nur „oben“ wird es spannend

Absteiger gibt es in dieser Saison nicht. Somit wird es vor allem „oben“ spannend: Die jeweils besten zwei Mannschaften im Norden und Süden qualifizieren sich für die Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft. Die Best-of-3-Finalserie soll am Wochenende 17./18. Oktober enden. „Ich bin überzeugt von unseren Qualitäten“, zählt für Speer nur Platz eins oder zwei. Der DM-Titel (oder gegebenenfalls die Finalteilnahme) birgt zudem ein weiteres Bonbon. Da der Europacup in diesem Jahr für die Heideköpfe Heidenheim als Titelverteidiger ausgefallen ist, darf Deutschland 2021 zwei Teams für diesen Wettbewerb stellen.

Bei einem Doppelspieltag an einem Tag werden jeweils nur sieben Innings gespielt, an diesem Wochenende also ganz normal jeweils neun Innings. „Pro Kalendertag ist das Spieleraufgebot auf 14 begrenzt. Das ist suboptimal und erfordert andere Strategien“, merkt Jendrick Speer bedauernd an. Dies sei „nicht förderlich für die Entwicklung des Baseballs.“

Florian Seidel startet als Pitcher

Neuer Headcoach der Kölner ist Kazusa Katayama. Der Japaner wirkt selbst im Infield mit. Mit Quinn DiPasquale bietet der Gegner einen starken Pitcher auf. Mit dem US-Amerikaner, der zuletzt bei den Sydney Blue Sox spielte, hatten die U’s im vorigen Winter ebenfalls gesprochen. Jendrick Speer schätzt sein Team wohl als favorisiert ein, sagt aber auch: „Es ist in diesem Jahr ganz schwer einzuschätzen. Manche haben internationale Verpflichtungen veröffentlicht. Ich weiß aber, dass einige dann doch nicht stattgefunden haben, und ich weiß auch nicht, wer alles einreisen darf.“ Am Freitag ist Florian Seidel der erste Pitcher der U’s, am Samstag Matt Kemp.

Bei aller Euphorie gibt sich Klubchef Jens Uwe Diedam demütig. „Es sind besondere Zeiten. Ich hoffe, dass wir die Saison komplett durchziehen können.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7523871?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F
Diese neue Corona-Schutzverordnung gilt ab Dienstag in Nordrhein-Westfalen
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (rechts, CDU) und Andreas Pinkwart (FDP) informieren über neue Corona-Schutzbedingungen in dem Bundesland.
Nachrichten-Ticker