74. Auflage findet erst 2021 statt
Paderborner Osterlauf fällt dieses Jahr aus

Paderborn (WB/jm). Der 74. Paderborner Osterlauf findet in diesem Jahr nicht mehr statt. Aus verschiedenen organisatorischen Gründen hat der ausrichtende SC Grün-Weiß Paderborn entschieden, die Veranstaltung nicht auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, sondern ganz ausfallen zu lassen.

Mittwoch, 08.04.2020, 15:19 Uhr aktualisiert: 08.04.2020, 20:06 Uhr
Ein Bild aus schöneren Tagen: Der Osterlauf 2020 fällt aus! Das hat der Veranstalter SC Grün-Weiß am Mittwoch mitgeteilt. Und zusammen mit der Sparkasse Paderborn-Detmold einen „Sololauf“ aus dem Hut gezaubert, mit dem Läufer sogar noch Gutes tun können. Foto: Jörn Hannemann

„Diese Absage ist uns nicht leicht gefallen“, bekennt Wolfgang Krenz, der Präsident des SC Grün-Weiß Paderborn. Die anhaltende Entwicklung rund um das Coronavirus lasse keine mittelfristige Prognose zu, wie sich die Situation weiterentwickele. „Auch im Interesse der anderen Laufveranstaltungen im Spätsommer und Herbst macht es keinen Sinn, den Laufkalender mit weiteren verschobenen Läufen zu belasten.“ Zudem sollen die ehrenamtlichen Helfer im Jubiläumsjahr – der SC Grün-Weiß feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag – nicht überstrapaziert werden.

Die mehr als 7000 vorangemeldeten Teilnehmer haben eine entsprechende E-Mail erhalten. „Sie können selbst auswählen, wieviel Euro an Rückerstattung sie wünschen“, erläutert Organisationsleiter Christian Stork. Eine volle Rückerstattung werde es für gebuchte Nebenleistungen wie Chipmiete, Medaillengravur und Pasta-Party geben. „Wir hoffen dabei auf ein starkes solidarisches Zeichen der Läufer, dass nicht alle 100 Prozent wollen.“ Schließlich hatte der Verein im Vorfeld Kosten, die es zu finanzieren gilt. „Wir hoffen, dass bis Ende April alles abgewickelt ist. Ab Mai richten wir dann den Fokus auf den nächsten Osterlauf.“

Sparkasse Paderborn-Detmold spendet

Weil der „richtige“ Osterlauf in diesem Jahr nicht stattfinden kann, haben die Organisatoren gemeinsam mit der Sparkasse Paderborn-Detmold ein alternatives Laufevent ausbaldowert – den Paderborner Oster-Solo-Lauf. Der beginnt am Karfreitag und endet am Ostermontag. Wichtigste Teilnahmevoraussetzung: Die selbst gewählte Strecke darf nur „solo“ bewältigt werden. Für jeden Teilnehmer ab zwölf Jahren, der an diesem Wochenende zwischen fünf Kilometer und 21,1 Kilometer läuft, spendet die Sparkasse Paderborn-Detmold zehn Euro für die Tafel. Eine Gesamtsumme von 25.000 Euro! Darüberhinaus können die Teilnehmer attraktive Preise gewinnen, wenn sie auf Facebook und Instagram unter dem #ostersololauf inspirierende und motivierende Bilder teilen. Nach gut einer Stunde waren bereits 100 Anmeldungen eingetrudelt.

Ab Donnerstag wird unter: www.sparkassen-ostersololauf.de die kostenfreie Onlineanmeldung zu dem Laufevent möglich sein.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7362588?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F
Datenpanne: Inzidenz steigt auf 41 – doch Kreis darf nicht sofort handeln
22 Neuinfektionen sind am Samstag gemeldet worden. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker