SC Borchen gewinnt auch das vierte Finale in Folge gegen Sennelager
Wulf erlöst den Seriensieger

Thüle (WB). So nah dran wie in diesem Jahr waren sie noch nie; am Ende hat es aber trotzdem nicht gereicht. Zum vierten Mal in Serie mussten die Damen vom TuS Sennelager im Endspiel des Kreispokals dem SC Borchen gratulieren. Dieses Mal setzte sich der favorisierte Westfalenligist aber nur hauchdünn mit 1:0 (0:0) gegen den Landesligisten durch und sicherte sich damit zum sechsten Mal in Serie den Titel des Kreispokalsiegers.

Donnerstag, 02.05.2019, 14:20 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 16:00 Uhr
Siegerbild mit Vierbeiner: Die Fußballerinnen des Westfalenligisten SC Borchen freuen sich über den sechsten Finalsieg in Serie. Foto: Tim Feldmann

Beim Finale um den Carolinen-Pokal in Thüle rieben sich alle Zuschauer in der ersten Halbzeit die Augen. Sennelager hatte nicht nur mehr Ballbesitz, sondern war auch die bessere Mannschaft mit den größeren Chancen. »Leider haben wir es nicht geschafft, eine unserer Möglichkeiten in Halbzeit eins zu nutzen. Wer weiß, wie das Spiel dann gelaufen wäre?«, sagte Sennelagers Trainer Eduard Reuswich.

Wer weiß, wie das Spiel dann gelaufen wäre?

Sennelagers Trainer Eduard Reuswich

In Halbzeit zwei ließen die Kräfte mit der Zeit nach und Borchen übernahm das Kommando. Zwar konnte sich der SCB nun seinerseits einige Chancen erspielen, das Tor des Tages durch Julia Wulf (66.) resultierte aber aus einem individuellen Fehler des Underdogs. Diese knappe Führung hielt bis zum Abpfiff, so dass die Mannschaft von Interimstrainer Mike Schmitz aus den Händen von Pokalspielleiterin Petra Jachnik den Cup entgegennehmen durfte. Für den Westfalenpokalwettbewerb ist neben Sieger Borchen aber auch Sennelager qualifiziert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581199?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F
Skigebiete im Sauerland stellen Weichen
Skifahrer sitzen auf einem Sessellift im Skigebiet Winterberg. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker