Altersklassen: Damen 55 bescheren dem Verein eine Premiere DJK Mastbruch schlägtin der Westfalenliga auf

Paderborn  (WB/AK). Im Bereich der Altersklassenteams ist der Kreis Paderborn mit drei Westfalenligisten und sieben Verbandsliga-Mannschaften in den Spielklassen des Westfälischen Tennisverbandes (WTV) vertreten. Seine Premiere im Ligenoberhaus des WTV feiert Damen-55-Westfalenligist DJK Mastbruch.

In einer Fünfergruppe trifft Mastbruch unter anderem auf den amtierenden Westfalenmeister PSV Gelsenkirchen. Bei zwei Absteigern aus der Gruppe stellt der Klassenerhalt eine große Herausforderung dar. »Es wird eng in der Liga zu bestehen, aber wir versuchen natürlich, drin zu bleiben«, sagt DJK-Mannschaftsführerin Monika Höschen zu den DJK-Ambitionen.

Herren 30 des Hövelhofer TC BW wollen in der Westfalenliga Fuß fassen.

Die Verbandsliga-Damen 30 und die Verbandsliga-Damen 60 des TC Rot-Weiß Salzkotten komplettieren die Riege der weiblichen Altersklassenteams aus dem Kreis Paderborn in den WTV-Ligen.

Männliche Altersklassenteams in den WTV-Ligen stellt der Kreis demnach sieben. Die Herren 30 des Hövelhofer TC Blau-Weiß versuchen nach ihrem Abstieg aus der 2. Liga (Regionalliga-West) in der Westfalenliga wieder Fuß zu fassen. »Wir wollen eine gute Saisonspielen spielen. Ambitionen zurück nach oben haben wir nicht, wir wollen aber auch nicht absteigen«, sagt BW-Mannschaftsführer Torsten Steinig.

Herren 50 des Paderborner TC Blau-Rot mischen ebenfalls mit

Als Vizemeister des Vorjahres mischen die Herren 50 des Paderborner TC Blau-Rot ebenfalls in der Westfalenliga mit. »Vor einem Jahr wären wir fast aufgestiegen, das ist dieses Mal nicht realistisch. Für uns geht es um den Klassenerhalt.«, sagt BR-Mannschaftsführer Dr. Tobias Senn.

Unverändert in der Verbandsliga treten die Herren 40 der DJK Mastbruch, Herren 50 des TC Grün-Weiß Paderborn, Herren 60 des TC Rot-Weiß Salzkotten, Herren 70 des TC Schloß Neuhaus an. Hinzu gesellen sich die 2017 aus der Westfalenliga abgestiegenen Herren 70 des Paderborner TC Blau-Rot.

Die Altersklassenteams der Westfalen- und Verbandsligen bestreiten ihre ersten Saisonspiele am 9. oder 12. Mai.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.