2. Paderborner Martinslauf: 1400 Teilnehmer genießen den Lichterglanz Weldemichael siegt erneut

Paderborn (WB/en). Auch bei der zweiten Auflage des Paderborner Martinslaufes, organisiert vom SC GW Paderborn und dem Laufladen Endspurt, war ein Athlet wieder eine Klasse für sich. Der 25-jährige Robiel Weldemichael (Delbrück läuft) benötigte am Freitagabend für die fünf Zwei-Kilometer-Runden lediglich 31:15 Minuten und sicherte sich nach dem Vorjahressieg erneut den ersten Platz.

Die Strecke des Martinslaufes führte wieder direkt am Rathaus vorbei.
Die Strecke des Martinslaufes führte wieder direkt am Rathaus vorbei. Foto: Jörn Hannemann

Die Zehner-Wertung der Frauen entschied Daniela Wurm (Laufladen Endspurt) nach 37:53 Minuten für sich. Über die sechs Kilometer hatten Sarah Metz (VfB Salzkotten) und Thriathlet Mario Teune (Laufladen Endspurt) die Füße vorn. Bei für diese Jahreszeit perfekten Bedingungen machten sich am Marktplatz 1400 Läuferinnen und Läufer (600 mehr als bei der Premiere) auf die Strecke.

Sie genossen die einfallsreich illuminierte Route in außergewöhnlicher Atmosphäre – ob die Meter vor dem Rathausplatz, die zahlreichen Treppen am Franz-Stock-Platz oder das fordernde Finish am Eselsberg. »Die Strecke ist so schön, da läuft man von selbst«, sagte Mitorganisator Bernd Weber (Laufladen Endspurt).

"

Das veränderte Konzept ist sehr gut aufgegangen.

Christian Stork

"

Ein erstes Fazit von Christian Stork (SC Grün-Weiß Paderborn) fiel ebenfalls sehr positiv aus: »Die Läufer sind sehr zufrieden und daher sind auch wir sehr zufrieden. Das veränderte Konzept mit den unterschiedlichen Startzeiten für den Sechser und den Zehner ist sehr gut aufgegangen, so dass die deutlich höhere Teilnehmerzahl problemlos zu bewältigen war.«

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag, 20. November, Im WESTFALEN-BLATT / Lokalsport Paderborn .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5296005?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F