Corona-Krise Drohende Zahlungsunfähigkeit abwenden

Die Landesregierung stellt weitere Hilfen für Sportvereine in Höhe von insgesamt 13 Millionen Euro aus dem Rettungsschirm bereit. Ziel ist es, drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden.

Oster-Solo-Lauf Sogar in Asien auf dem Laufband mit unterwegs

Der als „Ersatz“ für den am Mittwoch offiziell abgesagten 74. Osterlauf spontan geplante und am Freitag beginnende 1. Paderborner Oster-Solo-Lauf hat seinen Siegeszug um den ganzen Globus angetreten.

Tennis Bundesliga-Saison abgesagt

Aufgrund der Corona-Krise hat der Deutsche Tennis Bund am Donnerstag die Sommersaison der 1. Tennis-Bundesliga abgesagt. Davon betroffen ist auch das Team Hämmerling TuS Sennelager.

Mountainbiking Im letzten Flieger zurück nach Hause

Eigentlich wollte Elmar Sprink „nur“ an einem Mountinbikerennen in Südafrika teilnehmen, dem berühmten „Cape Epic“. Das Vorhaben mutierte zu einem unfreiwillig aufregenden Trip.

SC Grün-Weiß Paderborn Ein Solo für den guten Zweck

Stell dir vor, es ist Karsamstag, und keiner geht zum Osterlauf. Die 74. Auflage in diesem Jahr wird nicht auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, sondern fällt ganz aus. Stattdessen wird ein Benefiz-Sololauf angeboten.

Von Jörg Manthey

SC Grün-Weiß Paderborn Paderborner Osterlauf fällt dieses Jahr aus

Der 74. Paderborner Osterlauf findet in diesem Jahr nicht mehr statt. Aus organisatorischen Gründen hat der ausrichtende SC Grün-Weiß Paderborn entschieden, die Veranstaltung nicht auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, sondern ganz ausfallen zu lassen.

Paderborn Middendorp bei Müller

Am Donnerstag, 9. April, läuft die zweite Runde von „Go 4 It Fußball Talk“. In der von Paderborns Ex-Profi und Trainer René Müller initiierten Gesprächsrunde melden sich mit Ernst Middendorp und Christian Alder diesmal auch zwei bekannte Experten dazu. Beginn: 18.30 Uhr.

Paderborn Dolphins „Wir kommen da irgendwie raus“

Die Corona-Notlage setzt auch den Paderborn Dolphins gewaltig zu. Jason Irmscher vermag in dieser ungewissen Zeit nicht zu sagen, wann für seinen Verein an einen einigermaßen normalen Alltag oder sogar einen Sportbetrieb zu denken ist

Von Jörg Manthey

Schiedsrichter Fußball mit viel Leidenschaft

Paderborn: Die derzeitige Corona-Pandemie sorgt nicht nur bei vielen Vereinen und Spielern für Sorgen und Ungewissheit. Insbesondere auch für vier Unparteiische des FLVW-Kreises Paderborn steht in den Sternen, wie es mit ihren bisher erbrachten Leistungen weitergeht

Von Tim Feldmann

Delbrücker SC Gut gerüstet

Delbrück: Mit mehr als 1000 Mitgliedern, 35 Mannschaften und fünfeinhalb Sportplätzen ist der DSC als reiner Fußballverein im Hochstift die Nummer zwei hinter dem Bundesligisten SC Paderborn. Die Corona-Pandemie bremst aber auch die Großen.

Von Matthias Reichstein

Handball Die HSG hilft

Die Handballer der HSG Altenbeken/Buke haben einen Einkaufsservice für Mitmenschen eingerichtet, die in diesen Corona-Zeiten zur Risikogruppe gehören und sich daher keiner unnötigen Gefahr aussetzen sollen

Uni Baskets „Wir sind noch nicht fertig“

Es klingt fast perfekt: Die Uni Baskets verabschieden sich mit einem Heimsieg über die zuvor 22-mal in Serie unbezwungenen Niners Chemnitz von ihren Fans und landen auf Rang sechs – die beste Platzierung seit acht Jahren. Fantastische Fakten, bekanntlich getrübt von der bitteren Bilanz gegen einen Konkurrenten namens Corona.

Von Elmar Neumann

SC Paderborn Wenn der Ball nicht rollt

In der Corona-Krise hat Fußball-Bundesligist SC Paderborn seine Bewegtbild-Aktivitäten ausgeweitet und auf die Social-Media-Kanäle wie Instagram verlagert.

Von Matthias Reichstein

Paderborns Ex-Profi und Ex-Trainer Inspirator, Unterstützer, Zuhörer

Paderborns Ex-Profi und Ex-Trainer René Müller versucht mit der Erfahrung aus dem Leistungssport Menschen zu helfen, im Potenzial zu leben.

Von Matthias Reichstein

Fußball Tricksen als Lebenseinstellung

Der angehende Lehrer Mike Niidas (28) vom Bezirksligisten TuRa Elsen ist ein Freestyle-Ass mit Auftritten auf dem gesamten Globus. Sein großes Vorbild heißt Ronaldinho. „Freestyle ist zu 90 Prozent harte Arbeit, Übung und Disziplin“. Aktuell macht aber auch ihm Corona zu schaffen.

Von Jörg Manthey

SV BW Brenken Viel Applaus für Guido Kemper

Der langjährige Geschäftsführer räumt seinen Posten. Eva Bartels unterstützt den Vorstand zunächst kommissarisch.

SV BW Atteln Der zu den Derbys joggt

Sonntags, 15 Uhr: Wenn der Anpfiff ertönt, hat er sein sportliches Tagesprogramm schon erledigt und kann sich auf die Rolle des Trainers konzentrieren: Frank Ewert, Coach des Bezirksligisten SV BW Atteln, läuft zu den meisten Auswärtsspielen. Aber derzeit bremst auch ihn Corona aus.

Von Sylvia Rasche

Paderborn Baskets nähen Mundschutz

Obwohl die Saison abgebrochen werden musste, haben die Uni Baskets nichts an Teamgeist eingebüßt. Im Gegenteil. Unter dem Motto „Zusammenhalt ist das beste Gegenmittel“ nähen handarbeitlich geschickte Mitglieder Mundschutz – unter anderem mit Baskets-Schriftzug.

Laufen „Der Laufsport darf nicht untergehen“

German Road Races, die Interessensvertretung der deutschen Läufe, hat sich der Nöte der Veranstalter angenommen. „Die wirtschaftlichen Verluste sind immens“, beklagt der GRR-Vorsitzende Horst Milde.

VfB Salzkotten „Meilen-Mika“ läuft 1160 Kilometer

Das abgelaufene Jahr war durchaus ein positives für die Abteilung Leichtathletik, Junioren, Triathlon des VfB Salzkotten. Zwar verließen 15 Mitglieder den VfB, doch dafür konnten 55 neue hinzugewonnen werden. Aktueller Stand: 253.