Handball-Zweitligist ist jetzt Tabellensiebter
TuS N-Lübbecke verliert 22:27

Lübbecke (WB). Der TuS N-Lübbecke hat am Freitagabend sein Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga gegen den ASV Hamm 22:27 (11:12) verloren. Der TuS ist jetzt Tabellensiebter (15:13), Hamm auf Rang drei (20:8).

Freitag, 29.11.2019, 21:39 Uhr aktualisiert: 29.11.2019, 21:42 Uhr
Trainer Emir Kurtagic (Mitte) hat mit dem TuS N-Lübbecke am Freitagabend eine Niederlage hinnehmen müssen. Foto: Oliver Krato

Erfolgreichster Werfer vor 1468 Zuschauern in den Reihen der Gastgeber war Jens Bechtloff (5/1). Bei den Gästen aus Hamm war Jan von Boenigk (8) der Beste.

Das Team von Emir Kurtagic lag nur in der Anfangsphase in Front. In der 20. Minute glich das Team aus Hamm zum 7:7 aus. Ausgeglichen blieb die Partie dann bis zur 47. Minute. Danach setzte sich die Mannschaft von Kay Rothenpieler entscheidend ab und lag entweder mit fünf oder sechs Toren Führung in Front.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7099231?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352979%2F4850251%2F
In freudiger Erwartung
Stefan Ortega Moreno war der beste Torhüter der 2. Liga und will nun in der 1. Liga Akzente setzen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker