Rechtsaußen verlässt Handballbundesligisten. »Unterschiedliche Ansichten«: Lübbecke trennt sich von Tauabo

Lübbecke (dpa). Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat sich eine Woche vor dem Saisonstart überraschend von seinem 24 Jahre alten Rechtsaußen Ramon Tauabo getrennt.

Ramon Tauabo.
Ramon Tauabo. Foto: Oliver Schwabe (Archiv)

»Grund für die Trennung sind grundlegend unterschiedliche Ansichten von Verein und Spieler, was Leistungsbereitschaft und Leistungserbringung im Profisport betrifft«, teilte der Verein am Donnerstag mit.

Der frühere Junioren-Nationalspieler hatte seinen Vertrag erst im März um ein Jahr verlängert.

Mehr lesen Sie am Freitag, 18. August, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Lübbecke.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.