Warburg
Pokal:Auslosung am15. November

Kreis Höxter (güs). Das Achtelfinale des Kreispokal-Wettbewerbs der Seniorenfußballer soll am Donnerstag, 8. April 2021, ausgetragen werden. Die Spiele des Viertelfinales sind für den 22. April vorgesehen. Das teilt Dieter Attelmann, Vorsitzender des Fußball-Ausschusses des Sportkreises Höxter, auf Anfrage mit. Die Paarungen sollen am 15. November am Rande des A-Ligaspieles zwischen dem TuS Bad Driburg und der SG Brenkhausen/Bosseborn/Ovenhausen ausgelost werden, ergänzt der Niesener

Donnerstag, 08.10.2020, 09:07 Uhr aktualisiert: 08.10.2020, 09:10 Uhr
Der Fußballausschuss-Vorsitzende Dieter Attelmann wird die Auslosung leiten. Foto: Sylvia Rasche

„Wir setzen den Pokalwettbewerb erst im kommenden Jahr fort, um die Entwicklung der Corona-Pandemie abzuwarten“, hatte Attelmann schon während der Arbeitstagung des Sportkreises Höxter am 6. August in Dringenberg mitgeteilt. Die Ansetzung der Spiele an Donnerstagen (statt freitags) entspricht dem Wunsch von allerhand Vereinen.

Die Halbfinals sollen am Donnerstag, 6. Mai, folgen. Das Endspiel ist für Mittwoch, 2. Juni, in Körbecke terminiert. „Wir hoffen, dass wir die komplette Saison und den kompletten Pokalwettbewerb austragen können“, so Attelmann.

Diese Vereine stehen im Achtelfinale: SV Dringenberg, SG Bellersen/Aa-Nethetal, TuS Lüchtringen, Spvg Brakel, TSC Steinheim, SV Germania Bredenborn, SV Bonenburg, TuS Bad Driburg, VfR Borgentreich, SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen, SV Fürstenau/Bödexen, SV Höxter, SG Erkeln/Hembsen, FC Nieheim, SV Steinheim, FC Germete/Wormeln.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7622572?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514662%2F
Arminia: Mittwoch erster Corona-Test seit dem Bayern-Spiel
Bayern-Profi Serge Gnabry (rechts) beim Spiel am Samstag in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker