Handball: Saison bis zum 30. November unterbrochen
HC 71 in Zwangspause

Steinheim (WB/nf). Die Saison der Handballbezirksliga ist gerade einmal zwei Spieltage alt und schon wieder beendet - wenigstens vorläufig.

Sonntag, 25.10.2020, 11:23 Uhr aktualisiert: 25.10.2020, 22:02 Uhr
Simon Westphal und seine Steinheimer Teamkollegen haben erst mal Pause: Die Handball-Saison wird unterbrochen. Foto: Heinz Wilfert

Nachdem der Corona-Inzidenzwert im Kreis Lippe 50 überschritten hatte, hat die technische Kommission des Handballkreises Lippe die Reißleine gezogen und entschieden, die Saison coronabedingt bis zum 30. November auszusetzen. Präsident Sven Hartmann versteht die Entscheidung als reine Vorsichtsmaßnahme. Der Handballkreis Lippe sieht in erster Linie seine Verantwortung, die Gesundheit der Aktiven zu schützen. Von der Aussetzung betroffen war bereits das Spiel des HC Steinheim bei der HSG Blomberg, das am Samstag nicht ausgetragen wurde. Über den Trainingsbetrieb können die Vereine entscheiden. Abgesagt wurde bereits das Steinheimer Pokalspiel am 22. November.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7647363?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F4850266%2F
Weihnachtsferien sollen auf 16. Dezember vorgezogen werden
Stühle sind in einem Klassenzimmer hochgestellt. Die Weihnachtsferien sollen in diesem Jahr früher stattfinden.
Nachrichten-Ticker