Fußball: TuS Amelunxen bekommt 20.952 Euro aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes NRW für die Modernisierung seines Sportheims
„Jetzt können wir sicher planen“

Amelunxen -

Freude beim Turn- und Sportverein (TuS) Amelunxen: Der Traditionsverein erhält aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes NRW 20.952 Euro für die Modernisierung der Sportstätte und seines Vereinsheims. Von Günter Sarrazin
Sonntag, 18.04.2021, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 18.04.2021, 20:00 Uhr
Der sportliche Leiter Dennis Ramovic (links) und Geschäftsführer Wilfried Schäfer, hier vor einem Banner am Vereinsheim der Nethekampfbahn, freuen sich, dass die Renovierungsarbeiten in Angriff genommen werden können. Sie haben den Antrag des TuS Amelunxen gestellt. freuen sich, dass die Renovierungsarbeiten in Angriff genommen werden können. Sie haben den Antrag für den TuS Amelunxen gestellt. Foto: Privat
„Unter anderem sollen die in die Jahre gekommene Warmwasserversorgung und die Türschlösser erneuert werden. Auch wird eine Verbesserung der Heizungsanlage in Angriff genommen“, berichtet Vorstandsmitglied Dennis Ramovic. In einem weiteren Abschnitt soll der Clubraum des Sportheims renoviert werden, fügt er hinzu, dass eine neue Küchenzeile aufgestellt werden soll und dass ein neuer Anstrich nötig ist. „Jetzt können wir sicher planen und für die Modernisierung und Verbesserung der Sportanlage Aufträge an heimische Unternehmen vergeben“, erklärt Ramovic.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7923486?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7923486?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker