Fußball: Höxteraner Landesliga-Frauen könnten in die Westfalenliga aufsteigen
Phönix Höxter hat den besten Quotienten

Höxter (WB). Das ist eine kniffelige Angelegenheit: In der Frauenfußball-Landesliga Staffel eins, der auch die heimischen Teams Phönix Höxter und der SV Ottbergen/Bruchhausen angehören, kommt es beim vorhergesehenen Saisonabbruch zum Härtefall. Demnach würde der Tabellendritte Phönix Höxter nach der Quotientenregelung neben Herbstmeister Borchen in die Westfalenliga aufsteigen.

Freitag, 08.05.2020, 21:00 Uhr
Höxters Jennifer Smith (schwarzes Trikot) im Topspiel gegen den SC Borchen. Sehen sich beide Teams in der kommenden Saison in der Westfalenliga wieder? Foto: Lena Brinkmann

Tabellenführer ist aber der FC Donop/Voßheide mit 38 Punkten nach 16 Spielen an, gefolgt vom Hinrundenersten SC Borchen, ebenfalls mit 16 Spielen und 36 Punkten, vor dem Dritten Phönix Höxter mit 36 Punkten und nur 15 Spielen.

Staffelleiter Peter Dold will sich über die möglichen Aufsteiger noch nicht äußern und verweist auf den Verbandstag Anfang Juni: „Dann muss der vorgesehene Saisonabbruch mit der Aufstiegsregelung erst beschlossen werden. In unserer Frauenfußball-Landesliga kommt es aber zum Härtfall und es könnte zwei Aufsteiger geben.”

„Das ist alles noch in der Schwebe“, sagt auch Phönix-Trainer Philipp Müller. „Demnach würde der SC Borchen als Herbstmeister aufsteigen. Weil wir den besseren Quotienten haben als Tabellenführer Donop, müssten wir demnach auch aufsteigen. Falls das der Fall wird, müssen wir erst einmal intern besprechen, ob die Mannschaft das überhaupt so will.”

Auch beim SC Borchen will noch niemand den Aufstieg feiern. „Bis jetzt haben wir noch nichts schwarz auf weiß”, betont SCB-Trainerin Sabrina Schütte. Falls keines der ersten drei Teams den am grünen Tisch beschlossenen Aufstieg annehmen will, könnte auch der Tabellenvierte SV Ottbergen/Bruchhausen noch aufsteigen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7401449?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Das ganze Dorf hilft beim Bau der Schule
Beim Bau der Schule geht es um ihre Zukunft.
Nachrichten-Ticker