Von der Spvg Brakel in die große Fußball-Welt Wamser wechselt in Bundesliga

Brakel  (WB/üke). Die Brakeler Landesliga-Fußballerin und Juniorinnen-Europameisterin Carlotta Wamser wechselt zum Frauen-Bundesliga-Tabellenvierten SG Essen-Schönebeck. „Das ist der nächste Schritt in ihrer Laufbahn“, sagt Brakels Jugendleiter Thorsten Kraut.

Die 16-jährige Carlotta Wamser (rechts) spielt demnächst für den Fußball-Bundesligisten SG Essen-Schönebeck und geht den nächsten Schritt.
Die 16-jährige Carlotta Wamser (rechts) spielt demnächst für den Fußball-Bundesligisten SG Essen-Schönebeck und geht den nächsten Schritt. Foto: Jan-Hendrik Schrick

In den vergangenen drei Jahren hat die 16-Jährige in Brakel eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Im ersten Jahr stieg das aus Bad Salzuflen stammende Talent mit der C-Jugend der Spielvereinigung in die Westfalenliga auf. Mit einer Ausnahmegenehmigung (sie war nun eigentlich zu alt) spielte sie im Jahr danach mit den C-Junioren in dieser Klasse. „Am Anfang war sie verletzt und hatte im zweiten Abschnitt auch noch eine große Belastung mit der Qualifikation und der anschließenden Europameisterschaft”, spricht Thorsten Kraut von einem Tanz auf drei Hochzeiten. Im Westfalenpokal sorgte Wamser mit ihren Teamkollegen für Ausrufezeichen und war im Frühjahr 2019 auch im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund vor 700 Zuschauern in Brakel dabei.

EM-Titel 2019

Der Gewinn des U17-Juniorinnen-Europameistertitels mit der Deutschen Nationalmannschaft im Mai 2019 in Bulgarien war der Höhepunkt. Carlotta Wamser, die zu den jüngsten Akteurinnen im Team gehörte, avancierte mit vier Toren und zwei Torvorlagen zur Stammspielerin. „Schon die Qualifikation in Schottland war ein Traum für uns als kleinen Verein”, blickt Kraut weiter zurück.

Mit der Titelverteidigung bei den Hallenkreismeisterschaften, dem Gewinn des Futsal-Westfalenmeistertitels sowie der Westdeutschen Futsal-Vizemeisterschaft gab es in der seit Mitte März unterbrochenen aktuellen Saison weitere Erfolge der Rot-Schwarzen. „Die drei Jahre in Brakel werden immer in meinen Gedanken bleiben und ich bin auch sehr dankbar dafür”, sagt Carlotta Wamser.

Noch ist Saison nicht beendet

Für die Offensivspielerin könnte es nach den Worten von Kraut mit dem Fußball vielleicht sogar schnell weitergehen. „Noch ist die Saison in der Frauen-Bundesliga nicht beendet“, mutmaßt er, dass Wamser schon demnächst für Essen am Ball sein könnte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7395115?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F