Das letzte Spiel hat die Mannschaft am 3. November 2019 bestritten
Ein Plädoyer für Freundschaftsspiele

Amelunxen  (WB). Wenn die Saison im Fußballkreis Höxter in Zeiten von Corona fortgesetzt werden sollte, würde der TuS Amelunxen in der B-Liga Nord mit 16 Punkten aus den bisherigen 14 Spielen und Rang elf ins Rennen gehen. Beim TuS gehen sie davon aus, dass die Spielzeit nicht fortgesetzt wird und im Spätsommer alle Vereine nach einer Vorbereitung wieder bei Null beginnen.

Donnerstag, 09.04.2020, 03:10 Uhr aktualisiert: 09.04.2020, 05:01 Uhr
Sören Hake zirkelt den Ball hier um die Mauer des SV Drenke herum. Hake gehört beim TuS zu den Leistungsträgern. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Die TuS-Verantwortlichen waren sich vor dem Start in die Spielzeit 2019/20 im August des vergangenen Jahres bewusst, dass es kein leichtes Unterfangen werden würde. Der Grund lag im Umbruch. Seit 3. November 2019 spiegelt sich dieser Zustand in der Tabelle wider. Damals gewann der TuS Amelunxen das Heimspiel gegen den SV Bergheim 1:0 und absolvierte damit seine bis dato letzte Partie. Damit sind die Amelunxener nach einer verkorksten Hinrunde immerhin mit einem Erfolgserlebnis in die Pause gegangen. Sehr wahrscheinlich war Bergheim der letzte Saisonauftritt.

Held nicht zu ersetzen

 

Rückblick: „Wir haben im Sommer mit Thorben Held einen immens wichtigen Offensivspieler verloren. Uns fehlte in der Hinrunde einfach die Durchschlagskraft“, sagt Trainer Rudi Hake. Doch nicht nur vorne drückte der Schuh bei den Rot-Blauen, auch hinten und damit in der Defensive wirkte die junge Mannschaft alles andere als sattelfest: „Es fehlen Ruhe und Sicherheit. Uns unterlaufen immer wieder fahrlässige Ballverluste. Die Gegner nutzen diese Aussetzer aus und setzen uns unter Druck“, spricht Hake das vorrangige Defizit an. Die Fehlerquelle war oftmals sehr hoch. „Die gesamte Mannschaft muss entschlossener gegen Ball und Gegner verteidigen. Wir wissen, dass es ein langer Weg ist“, sagt der erfahrene Übungsleiter.

Nachwuchskräfte

Sollte der Spielbetrieb im Amateurfußball noch im Mai wieder aufgenommen werden, daran glauben sie beim TuS absolut nicht, würde die Mannschaft mit einigen neuen Gesichtern ins Rennen gehen. Nachwuchskräfte und Neuzugänge stehen bei den Blau-Roten in der Warteschleife. „Mit Lino Alves, Valentin Fleckner, Jannis Göke, Hakeem Kassim und Kevin Golücke, der nach langer Verletzungspause zurück ist, haben wir unseren Kader vergrößern können. Die Jungs werden sich in der Liga und im Seniorenfußball akklimatisieren.“ Sollte der Spielbetrieb wider Erwarten aufgenommen werden, will sich der TuS in der Tabelle um einige Plätze verbessern. Hake glaubt allerdings nicht daran, dass es zu einem Ende kommen wird. „Wir haben fast ein halbes Jahr kein Spiel gemacht und können aufgrund der Corona-Pandemie nicht trainieren. So müssten wir bei 100 Prozent sein, um die vielen Spiele in kurzer Zeit irgendwie zu schaffen. Das halte ich für unzumutbar.“ Der erfahrene Coach schlägt vor, die Saison zu annullieren und stattdessen Freundschaftsspiele zwischen den Mannschaften der B-Liga Süd und der B-Liga Nord oder zwischen ­A-Ligisten und Bezirksligisten auszutragen. „Das würde den Vereinen die Möglichkeit geben, langsam in den Rhythmus zu kommen. Außerdem könnten Jugendspieler integriert werden und würden Spielpraxis erhalten. Hoffentlich können wir im Spätsommer bei Null starten“, sagt der Coach.

„Wenn es wieder los geht, dann nach einer entsprechenden Vorbereitung. Es sollte der Start in eine neue Saison sein“, sieht Hake in der Fortsetzung keinen Sinn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7363181?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker