B-Ligist TuS Lütmarsen geht mit seinem Trainer ins vierte Jahr
Zänger geht in die vierte Saison

Lütmarsen   (WB/üke). Fußball-B-Ligist TuS Lütmarsen hat den Vertrag mit Trainer Stephan Zänger um eine weitere Saison verlängert. Vorsitzender Dirk Beineke freut sich über die Zusage des Coaches und blickt nach vorne: „Wir sind eben noch nicht fertig.“

Dienstag, 07.04.2020, 04:10 Uhr aktualisiert: 07.04.2020, 05:00 Uhr
Dennis Morgaljuk (rechts) bleibt nun doch beim TuS Lütmarsen. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Zänger würde in die vierte Saison gehen, wenn diese im Sommer gestartet werden sollte. Angesichts der Tatsache, dass die Corona-Pandemie die Welt im Griff hat und niemand weiß, ob die aktuelle Spielzeit überhaupt fortgesetzt und wann die neue Saison beginnen wird, will der TuS damit ein Zeichen setzen. Zänger habe erstklassige Arbeit geleistet. Deshalb sei die Fortsetzung des Engagements nur logisch. „Es ist das gemeinsame Bestreben, erfolgreich an der Zukunft zu basteln“, so Beineke. Im Sommer würden eigene talentierte A-Juniorenspieler aus der Jugendspielgemeinschaft JSG Heiligenberg nachrücken. „Diese soll unser Trainer an die erste Mannschaft heranführen.“ Zänger schätzt das Vertrauen, das ihm entgegengebracht wird: „Wenn Spieler, Vorstand und Verein so geschlossen hinter ihrem Trainer stehen wie nun beim TuS Lütmarsen, dann ist das ein großes Kompliment. Es ist nicht alles perfekt bei uns. Wir hatten in der Hinrunde aufgrund von Abgängen und dem kleinen Kader eine bescheidene Zeit. Die aktuelle Mannschaft ist mir allerdings ans Herz gewachsen. Das Team hat einen guten Charakter.“

Morgaljuk umgestimmt

Zudem vermeldet der TuS, dass Kapitän und Leistungsträger Dennis Morgaljuk, obwohl er den Grün-Weißen bereits seinen Abgang in Richtung SV Höxter mitgeteilt hatte, nun doch bleibt. Morgaljuk wollte den TuS im Sommer verlassen. Nach vielen Gesprächen sei es gelungen, den Akteur vom Zukunftskonzept der Grün-Weißen zu überzeugen. Dennis Morgaljuk solle ein Leader im Team werden und dazu beitragen, dass sich die A-Jugendlichen schnell akklimatisieren würden.

Vorsitzender Dirk Beineke freut sich, dass Morgaljuk umgestimmt werden konnte. In der wegen der Corona-Pandemie unterbrochenen Saison belegt der TuS Lütmarsen in der B-Liga Nord Platz zehn von 15 Mannschaften.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359778?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Neuhaus glaubt an „mächtig Stimmung“
Uwe Neuhaus (links, mit Assistent Peter Nemeth) setzt auf die Hilfe der Fans. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker