Leichtathletik: Rainer Queren und Hannelore Wilmes bei Landesmeisterschaften erfolgreich
HLC-Duo holt drei Titel

Höxter (WB). Drei Starts – drei Titel: das nennt man wohl eine 100prozentige -Ausbeute: Hannelore Wilmes und Rainer Queren vom HLC Höxter holten bei den Senioren-Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Gladbeck drei Titel mit nach Hause gebracht.

Donnerstag, 06.06.2019, 07:00 Uhr
Gleich drei Westfalenmeistertitel haben die Höxteraner Leichtathleten Rainer Queren und Hannelore Wilmes aus Gladbeck mit an die Weser gebracht. Wilmes erfüllte zudem die DM-Normen.

Erneut war Gladbeck Austragungsort der Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW). Und Gladbeck erwies sich wieder als gutes Pflaster für die beiden HLC-Starter.

Für Hannelore Wilmes (Altersklasse W75) ging es über 100 Meter und im Weitsprung weniger um die Titel.

Ihr Ziel waren jeweils die Qualifikationsnormen für die Deutschen Meisterschaften in ihrer Altersklasse. Dieses sollte ihr trotz Trainingsrückstandes in diesen beiden Disziplinen auch gelingen. Mit 2,40 Metern im Weitsprung und 22,73 Sekunden über 100 Meter erreichte sie die Norm und damit auch die Berechtigung zum Führen der Landesmeistertitel!

Rainer Queren (M55) hatte es im Kugelstoßen mit sechs Konkurrenten zu tun. In einem eher durchwachsenen Wettbewerb hatte der HLC-Athlet nur einen guten Versuch, doch der sollte reichen. Mit 11,14 Meter flog die Sechs-Kilo-Kugel in den Bereich der diesjährigen Bestweite.

Damit holte er sich überlegen den Titel des Westfalenmeisters und Platz zwei in der Gesamtwertung hinter einem Sportler aus Aachen (Landesverband Nordrhein).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6668077?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Vergewaltigung im Krankenhaus: Anzeige gegen Chefarzt
Eine der vergewaltigten Frauen fand eine Flasche eines Narkosemittels in ihrem Bett und machte ein Foto davon. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker