Nachwuchs arbeit im Verein mit: Tönnes Jugendvorsitzender Ovenhausen wählt Jugendvorstand

Ovenhausen (WB). Der TuS Ovenhausen gibt der Jugend im Verein eine Stimme. Der Verein hat eine eigene Jugendordnung verabschiedet und einen Jugendvorstand gewählt

Der TuS Ovenhausen hat einen eigenen Jugendvorstand gewählt. Im Team dabei sind (von links) Pia Worms, Taribo Tönnes, Jonas Hostmann, Hanne Gersch und Luis Worms.
Der TuS Ovenhausen hat einen eigenen Jugendvorstand gewählt. Im Team dabei sind (von links) Pia Worms, Taribo Tönnes, Jonas Hostmann, Hanne Gersch und Luis Worms.

Die Jugendordnung wurde in mehreren Workshops von den Jugendlichen selbst erarbeitet (wir berichteten). Einen besonderen Dank richtet der TuS Ovenhausen an den Kreissportbund Höxter, der bei der Leitung der Workshops sehr unterstützt hat. Stefan Risse, Vorsitzender des TuS Ovenhausen, fungierte bei der Jugendversammlung als Wahlleiter.

Zum ersten Jugendvorsitzenden wurde Taribo Tönnes gewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Jugendlichen Pia Worms. Als Vorstandsmitglieder wurden Luis Worms, Hanne Gersch und Jonas Hostmann gewählt. Das junge Team wird nun die Interessen der Nachwuchsathleten vertreten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.