Tischtennis: Driburgerin bei U21 EM in Portugal mit starkem Auftakt
Klee feiert zwei Siege

Bad Driburg (WB/syn). Die Bad Driburger Tischtennis-Bundesligaspielerin Sophia Klee hat die zweite Gruppenphase der U21-Europameisterschaften in Portugal erreicht und damit ihre Setzposition übertroffen.

Donnerstag, 07.03.2019, 15:44 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 15:46 Uhr
Sophia Klee hat zum Auftakt zwei Siege gefeiert. Foto: Sylvia Rasche

»Das waren zwei ganz starke Spiele auf sehr hohem Niveau«, lobt Driburgs Manager Franz-Josef Lingens den Auftritt seiner Akteurin. Lingens ist in Gondomar live dabei. Zum Auftakt setzte sich Sophia Klee am Donnerstag zunächst gegen die Tschechin Anezka Ilcikova mit 4:1 und dann gegen die Slowakin Nikoleta Puchovanova sogar mit 4:0-Sätzen durch. Damit hatte die 15-Jährige das Ticket für die zweite Gruppenphase der besten 32 Juniorinnen Europas schon vor dem letzten Gruppenspiel in der Tasche. Dort muss sie am Abend gegen die Rumänin Adina Diaconu antreten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6455494?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F4850276%2F
Paderborn holt Punkt
Ein Kuss vom Torschützen Sennis Srbeny: Kai Pröger hatte den Elfmeter erkämpft. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker