Der TuS Lütmarsen möchte eine gute Rolle spielen (hinten von links): Phil Gödeke, Eric Böhler, Rami Shallash, Kai Spieker, Ömer Özmen sowie (Mitte von links) Trainer Stephan Zänger, Daniel Stein, Daniel Simon, Philipp Hoppe, Malek Bero, Betreuer Sören Eichler und (vorne von links) Dennis Preuß, Kieran Jones, Harun Sahin, Dennis Morgaljuk, Jonas Meier. Foto: Rene Wenzel

Fußball Trainer Zänger visiert oberes Drittel an

Nach der verkorksten Corona-Saison mit nur Platz zehn in der Endabrechnung hofft der TuS Lütmarsen in der Fußball-B-Liga wieder auf bessere Zeiten. Das Team von Stephan Zänger dürfte zumindest zum erweiterten Kreis der Titelanwärter zählen.

Von Rene Wenzel

Fußball Aufstiegsrunde ist das Ziel

Mit einem neuen Spielsystem und einem großen Kader möchte der SV Bonenburg in der Kreisliga A die Aufstiegsrunde erreichen. Das neue Trainerduo Benjamin Gockeln und Jens Brechtken will den Zuschauern mit attraktivem Fußball etwas bieten.

Von Fabian Scholz

Fußball „Mehr Spiele sollten gute Motivation sein“

„Ich freue mich schon auf die neue Saison“, sagt Petra Block. „Andererseits wird uns die Corona-Pandemie weiter begleiten“, merkt die Frauenfußball-Kreisliga-Staffelleiterin und Pokalspielleiterin des Sportkreises Höxter nachdenklich an. Redakteur Günter Sarrazin hat mit Blick auf den Staffeltag am 20. August und auf die Serie 2020/2021 mit der Scherfederin gesprochen.

Fußball „Wir wollen wieder oben mitspielen“

„Wir wollen wieder oben mitspielen und unter die Top-3 kommen“, gibt André Hillebrand, Trainer des Fußball-B-Ligisten TuS Willebadessen, das Ziel für die neue Saison vor. Mit Arthur Rusch, der von der SG Altenbergen/Vörden gekommen ist und über A-Liga-Erfahrung verfügt, sowie Jonas Kaufmann (hochgemeldet) gibt es zwei Neuzugänge.

Von Manuel Gockeln

Fußball Kleiner Kader macht Sorgen

„Wir haben nur 20 Spieler, drei davon sind Torhüter – so können wir nicht in die Saison gehen“, sagt Ufuk Basdas. Der kleine Kader bereitet dem Trainer des Fußball-Landesligisten FC Nieheim etwas Kopfschmerzen. „Mindestens ein, zwei Neue wollen wir noch verpflichten“, sagt er.

Von Rene Wenzel

Fußball „Wollen uns etablieren“

Nach vier Jahren ohne Spiele im Kreisoberhaus greift der TuS Lüchtringen wieder in der Fußball-A-Liga an. Das Team von der Weser möchte sich in dieser Spielklasse etablieren. Eine wichtige Rolle könnte ein hochklassiger Neuzugang spielen.

Von Rene Wenzel

Sieben-Kontinente-Sportserie Routinier lässt junge Konkurrenz alt aussehen

Das ist eine starke Leistung: Der Steinheimer Ludger Weinholz hat in der Gesamtwertung der Sieben-Kontinente-Sportserie 7CRun für Europa den zweiten Platz der Walker belegt – und das mit 76 Jahren gegen durchweg deutlich jüngere Konkurrenten.

Von Sylvia Rasche

Fußball Bis zu sechs A-Liga-Absteiger möglich

„Wenn wir wieder Fußball spielen wollen, müssen wir alle zusammen etwas dafür tun.“ Diesen Appell hat Kreisvorsitzender Hermann-Josef Koch an die heimischen Vereinsvertreter während der ungewöhnlichen Arbeitstagung im Dringenberger Burgstadion gerichtet.

Von Sylvia Rasche

Fußball Attraktive Derbys im Pokal

Das wird eine attraktive erste Fußball-Kreispokalrunde. Glücksfee Petra Block hat während der Arbeitstagung im Dringenberger Burgstadion die Partien gezogen und gleich mehreren Vereinen Derbys beschert.

Voltigieren Wenn der Sport zur Nebensache wird

Brakels Top-Voltigiererin Franziska Peitzmeier hat den Krebs besiegt. Bei der Gütersloherin, die seit fünf Jahren für den Reiterverein Nethegau Brakel voltigiert, wurde im vergangenen Jahr ein seltener, bösartiger Tumor diagnostiziert. „Ich hatte noch großes Glück”, berichtet die 20-Jährige nach der überstandenen Krankheit.

Von Lena Brinkmann

Sieben-Kontinente-Serie Team steuert 421 Kilometer zum Rekord bei

Die Europa-Etappe der Sieben-Kontinente-Sportserie 7CRun ist beendet. 117.576 Kilometer und damit knapp 18.000 mehr als zur Premiere für Afrika haben die Teilnehmer diesmal abgespult. Mit dabei war erstmals auch ein Team des Warburger SV um Trainer Alexander Selter.

Von Sylvia Rasche

Fußball Niemann bremst Erwartungen

Das Thema Aufstieg spielt bei der SG Kollerbeck/Rischenau noch keine Rolle. Die Spielgemeinschaft darf nach einem gemeinsamen Jahr in der Höxteraner Kreisliga A noch nicht den Weg in die Bezirksliga anpeilen. Nach Platz vier in der abgebrochenen Corona-Spielzeit gibt Trainer Andreas Niemann wieder ein ambitioniertes Ziel vor.

Von Rene Wenzel

Sportpolitik SC Herstelle modernisiert

(WB/syn). Der SC Herstelle möchte sein Umkleidegebäude am Sportplatz modernisieren und seine Flutlichtanlage ausbauen. Dafür bekommt der Verein nun 27.560 Euro Fördergelder aus dem Projekt „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes Nordrhein-Westfalen.

Fußball „Maximal gut verstärkt“

Der SV Höxter steht bei einigen Trainern auf dem Favoriten-Zettel. Dem Aufsteiger aus der Kreisliga A trauen sie eine sehr gute Rolle in der Fußball-Bezirksliga Staffel 3 zu. Starke Neuzugänge aus höherklassigen Ligen und Talente aus dem eigenen Nachwuchs versprechen viel.

Von Rene Wenzel

Fußball Erkeln und Hembsen bilden Spielgemeinschaft

Der TuS Hembsen und der TuS Erkeln gehen gemeinsam in die kommende Fußball-Saison. Das haben die Vorstände beider Vereine jetzt bekannt gegeben.

Reiten Von Kanne meldet sich zurück

Die Steinheimerin Ann-Cathrine von Kanne feiert nach ihrer Babypause beim Late Entry-Reitturnier des RV Nethegau Brakel ein gelungenes Comeback. Die 37-Jährige wird als beste heimische Teilnehmerin mit „Crazy Crime Time” Dritte im S*-Springen und platziert sich zudem vorne im M**-Springen. Das stark besetzte S*-Springen gewinnt Seriensieger Matthias Berenbrinker aus Paderborn.

Von Lena Brinkmann

Fußball Christopher Brand wird VfR-Trainer

Fußball-Bezirksligist VfR Borgentreich geht mit einem Trainer aus den eigenen Reihen in die neue Saison. Christopher Brand wird Nachfolger von Frank Kleine-Horst. Das hat VfR-Sportdirektor Thomas Schulte am Sonntag bekannt gegeben.

Ultralauf Starke Premiere in den Alpen

„Wenn ich gewusst hätte, was wirklich auf mich zukommt, hätte ich es nicht gemacht“, sagt Jan Kaschura am Tag danach. Dabei hätte die Premiere des Holzmindener Läufers über 100 Kilometer kaum erfolgreicher sein können.

Von Sylvia Rasche

Ultralauf Kaschuras Premiere im Chiemgau

Das ist eine große Herausforderung für Jan Kaschura. Der Botschafter der virtuellen Sieben-Kontinente-Sportserie 7CRun will an diesem Samstag seinen ersten 100-Kilometer-Lauf bewältigen. Dafür hat sich der Ausdauerathlet aus Holzminden auch gleich eine besonders schwere Strecke ausgesucht: Den Chiemgauer Ultra-Trail mit 4500 Höhenmetern.

Von Sylvia Rasche

Leichtathletik 125 ist die Zahl des Jahres

2020 sollte ein besonderes Jahr in der Geschichte des TV 1895 Steinheim werden. Der Verein wollte sein 125-jähriges Jubiläum feiern, doch alle Termine mussten coronabedingt ausfallen, darunter der Festakt im April sowie ein Sport- und Spielfest im August. Ob das traditionelle Nikolausturnen im Dezember stattfinden kann, steht noch in den Sternen. Wenigstens bei den Sportabzeichen sollte die „125“ erreicht werden.

Von Heinz Wilfert