Seit dem Sommer 2015 starten Jürgen Koch (rechts) und sein Sohn Frederik als festes Team bei Bouleturnieren. Hier freuen sie sich über den Sieg beim ersten Weser-Börde-Diemel-Cup, der 2016 in Herlinghausen ausgespielt wurde. In seinem Heimatverein hat Frankreich-Freund Jürgen Koch das Boulespiel bereits im Jahr 2005 eingeführt.

Serie Meine schönsten Sporterlebnisse: Jürgen Koch, Vorsitzender des SSV Herlinghausen, hat seine Begeisterung für das Spiel mit den Stahlkugeln erfolgreich weitergegeben Fußball und Boule sind seine Leidenschaft

Herlinghausen -

Mai 1982. Auf dem damaligen Dösseler Sportplatz machen die A-Juniorenfußballer der Jugendspielgemeinschaft Herlinghausen/Calenberg den Gewinn des Kreismeistertitels perfekt. Der Titelgewinn gehört neben der souveränen B-Liga-Meisterschaft des SSV Herlinghausen im Jahr 1986 und dem Aufstieg des Boulesportes in dem Grenzdorf zu den schönsten Sporterlebnissen des langjährigen SSV-Vorsitzenden Jürgen Koch.

Von Günter Sarrazin

Meine Corona-Pause: Ehemaliga Zweitligafußballerin Meike Friebe hat in ihrem Heimatverein Verantwortung übernommen „Erfolge sind nur mit vielen Helfern möglich“

Wormeln -

Schon mit fünf Jahren ist sie mit dem Fußball über den Platz gelaufen. Die Leidenschaft für diesen Sport hat Meike Friebe bis in die zweite Bundesliga gebracht. Mehrere Jahre war sie mit dem TSV Jahn Calden auf den Sportplätzen im ganzen Land unterwegs. „Irgendwann musst du dich entscheiden zwischen dem Beruf, der Familie und dem Fußball“, sagt die Wormelnerin.

Von Astrid E. Hoffmann

Meine Corona-Pause: Viktoria Beller spielt mit dem SV Dringenberg in der Volleyball-Landesliga ganz oben mit „Zusammenhalt ist das große Plus“

Dringenberg -

Die Saison ist abgebrochen, Training in der Halle seit Monaten nicht möglich. Viktoria Beller hofft trotzdem darauf, bald wieder am Ball zu sein. „Sobald das Wetter besser wird, starten wir die Beach-Saison“, sagt die Landesliga-Volleyballerin des SV Dringenberg.

Von Sylvia Rasche

Sport in der Corona-Zeit: Familie Meyer muss während der Pandemie auf gleich mehrere sportliche Hobbys verzichten Laufen und U14-Fußball als Lichtblicke

Meinbrexen -

Fußball, Taekwon-Do, Tischtennis, Tennis, DLRG. Die Woche ist bei Familie Meyer aus Meinbrexen sportlich getaktet. Normalerweise zumindest. Die meisten Termine fallen jedoch seit Monaten aus.

Von Sylvia Rasche

Hochstift-Cup: In Leiberg ist die Strecke zwei Wochenenden frei Sechs Rennen reichen aus

Kreis Höxter -

Der Hunger nach Volksläufen ist groß. Das belegen die Teilnehmerzahlen der ersten beiden virtuellen Solo-Läufe des Hochstift-Cups.

Von Sylvia Rasche

Serie Leichtathletik-Kreisrekorde: Calenberger Robert Dornemann hält Bestmarken seit mehr als 50 Jahren In 10,4 Sekunden zur WM nach Italien

Warburg -

Es ist der 26. Mai 1963. Die Kampfrichter auf dem Warburger Hüffertsportplatz blicken sich ratlos an, prüfen noch einmal die Stoppuhr und lassen den Neuling in seinen Turnschuhen die 100 Meter zur Sicherheit ein zweites Mal laufen.

Von Sylvia Rasche

Serie Meine schönsten Sporterlebnisse: Daniel Trienens steht im Guinness-Buch der Rekorde Mit 25 T-Shirts zum Weltrekord

Bredenborn -

Berlin, 29. September 2019. Es ist kalt. Es regnet. Doch Daniel Trienens ist gut angezogen. Er trägt 25 T-Shirts übereinander, als er an diesem ungemütlichen Tag am Start des Berlin-Marathons steht. Im Ziel wird der Bredenborner einen neuen Weltrekord aufgestellt haben.

Von Sylvia Rasche

Heimische Dressurreiter befürworten die neuen Regeln Helm statt Zylinder: Sicherheit geht vor

Kreis Höxter -

In Dressurprüfungen gilt neuerdings in Deutschland die Helmpflicht. Die heimischen Aktiven befürworten den Abschied vom traditionellen Zylinder. Wir haben uns bei ihnen umgehört. Die Mehrheit der Reiterinnen und Reiter aus dem Kreis Höxter übt ihren Sport bereits seit Jahren vorbildlich mit Helm aus. Sicherheit geht unisono vor.

Von Lena Brinkmann

Meine Corona-Pause: Würgassens Torhüter Florian Scholle vermisst Fußball-Training und Spiele in der A-Liga S04-Infos gibt es auch zwischen den Pfosten

Würgassen -

„Im Moment ist der Höhepunkt eines jedes Wochenendes eigentlich das Schalke-Spiel“, sagt Florian Scholle, schränkt aber ein: „Natürlich nicht in sportlicher Hinsicht, sondern nur, weil unsere eigenen Spiele nicht stattfinden.“

Von Oliver Temme

Tennis: Damen 30 des TV RW Höxter schlagen in der Sommerrunde nicht auf Regionalligist zieht zurück

Höxter -

Jahrelang waren die Damen 30 des TV Rot-Weiß Höxter das Aushängeschild des Kreises. Die stärksten Seniorinnen im Alter über 30 hatten sich bis in die Regionalliga hochgespielt.

Von Inge Stegnjajic

Meine Corona-Pause: Höxteraner Judo-Profi darf trainieren und Wettkämpfe bestreiten „Gesundheit hat oberste Priorität“

Höxter -

Sie gehört zur Nationalmannschaft und darf daher in Corona-Zeiten weiter trainieren, sogar Wettkämpfe bestreiten. An diesem Dienstag startet ein EM-Vorbereitungslehrgang in der Sportschule Kienbaum. Trotzdem hat sich der Alltag für die Höxteraner Judo-Kämpferin Pauline Starke während der Pandemie verändert.

Von Sylvia Rasche

Bad Driburgerin Laura Stuhldreyer engagiert sich als Botschafterin der Osterlauf-Solo-Sportserie „Die Serie schafft neue Motivation“

Bad Driburg -

Es wird ruhig sein an diesem Karsamstag am Maspernplatz in Paderborn. Kein Massenstart zum Osterlauf, keine Zuschauer an der Strecke. Stattdessen läuft jeder für sich. Als Botschafterin der neuen Osterlauf-Solo-Sportserie ist die Bad Driburgerin Laura Stuhldreyer mit dabei.

Von Sylvia Rasche

Kreissportbund sagt Event ab Kein Triathlon in Godelheim

Godelheim (WB) -

Der dritte Weserbergland-Triathlon muss noch ein Jahr warten. Die für Sonntag, 29. August, am Godelheimer See geplante Veranstaltung ist am Gründonnerstag abgesagt worden.

Fußball: Beim SV Germania Eissen kümmert sich ein Rasenpflegeteam um die umgebaute Hibbeke-Kampfbahn – Platzwarte leisten wichtige Arbeit im Hintergrund Mit dem „Platzhirsch“ auf neuem Grün

Kreis Höxter -

Die Sonne lockt in den Garten – und auf den Sportplatz. Auch wenn wegen der Corona-Pandemie kein Fußball gespielt werden kann, sind fleißige Helfer der Vereine im Einsatz. Die Platzwarte bringen die Spielflächen auf Vordermann. Eine neue Zeit hat dabei beim SV Germania Eissen begonnen. Auf der Hibbeke-Kampfbahn, deren Aschenplatz bekannt war, gibt es seit dem Sommer 2020 einen Rasenplatz. Mit dem „Platzhirsch“, so nennen die Germanen ihren Rasenmähertrecker, wird fröhlich gemäht.

Von Günter Sarrazin

Golf: Donald Sanders ist seit 25 Jahren Trainer des Golfclubs Bad Driburg Er bringt den richtigen Schwung bei

Bad Driburg -

Silberjubiläum beim Golfclub Bad Driburg: Seit 25 Jahren ist Donald Sanders dort Trainer. „1996 nahm er diese Tätigkeit auf“, berichten die Badestädter. Seine Ausbildung fand in Ipwich England statt. „Nach seiner ersten Tätigkeit in Wilhelmshaven führte sein Weg mit seiner Familie nach Bad Driburg“, blicken sie zurück.

Fußball-Planungen: Ausschuss des Westdeutschen Verbandes spricht am 8. April über einheitliche Regelung seiner drei Landesverbände Pokal hätte bei einem Re-Start Vorrang

Kreis Höxter -

Sollte der seit Ende Oktober unterbrochene Spielbetrieb 2020/21 im westfälischen Fußball wieder aufgenommen werden, würde der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) im Seniorenbereich die Partien des Krombacher Westfalenpokals als erstes – noch vor den Meisterschaftsspielen – ansetzen.

Von Günter Sarrazin

Jan Kaschura läuft 156 Kilometer auf dem Hermannsweg von Rheine zu den Externsteinen Die Sushi-Bar im Kofferraum

Holzminden -

Morgens um vier in Rheine. Am Bahnhof beginnt ein ganz besonderes Abenteuer. Jan Kaschura startet seinen persönlichen Hermannsweg-Marathon und wird gute 16 Stunden später an den Externsteinen ankommen. Geschafft, ausgelaugt, aber glücklich. 156 Kilometer hat er erfolgreich hinter sich gebracht.

Von Sylvia Rasche

Reiterverein Warburger Land: Susanne Wedding folgt Elmar Meßler als Vorsitzende Frauenteam führt Traditionsverein

Warburg (WB) -

Der Reiterverein (RV) Warburger Land hat ein neues Führungsteam. Vorsitzende Susanne Wedding und zweite Vorsitzende Tanja Brüsewitz stehen an der Spitze von acht Frauen, die während der Jahreshauptversammlung gewählt wurden.

Von Günter Sarrazin

Leichtathletik: 34 Teilnehmer übertreffen das anvisierte Ziel beim 100-Kilometer-Lauf des Warburger SV deutlich 252 Kilometer gegen Rassismus

Warburg -

100 Kilometer laufen lautet das sportliche Ziel, mit 252,4 Kilometern wird es deutlich übertroffen. So viele Kilometer absolvierten am vergangenen Samstag die 34 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Laufveranstaltung des Warburger Sportvereins anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus im Kreis Höxter.

Von Alexander Selter

Fußball: Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen ist dabei, eine finale Lösung der Saison vorzubereiten „Können nicht einfach annullieren“

Kreis Höxter -

Im Gegensatz zu anderen Landesverbänden, die den Saisonabbruch im Amateurfußball beschlossen haben, muss der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen derlei Klarheit – nicht ganz freiwillig – bis auf Weiteres hinauszögern. „Die Satzung des Westdeutschen Fußballverbandes zwingt uns, die Weiterführung offen zu lassen“, erklärte FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski am Montag während einer Online-Pressekonferenz. Seine persönliche Meinung sei eine andere.

Von ()