Handball: TuS Spenge beginnt zweite Vorbereitungsphase Nur sechs freie Tage im August

Spenge (WB). Seit Montagabend bereitet sich Handball-Oberligist TuS Spenge weiter auf die neue Saison und das DHB-Pokalspiel gegen den THW Kiel am 19. August vor. In der zweiten Trainingsphase gönnt Trainer Heiko Holtmann der Mannschaft im August nur ganze sechs freie Tage.

Kreisläufer Gordon Gräfe und der TuS Spenge wollen in der neuen Saison hoch hinaus. In der Oberliga soll die Meisterschaft her, dafür hat die Mannschaft am Montag die zweite Vorbereitungsphase begonnen. Morgen folgt das erste Testspiel.
Kreisläufer Gordon Gräfe und der TuS Spenge wollen in der neuen Saison hoch hinaus. In der Oberliga soll die Meisterschaft her, dafür hat die Mannschaft am Montag die zweite Vorbereitungsphase begonnen. Morgen folgt das erste Testspiel. Foto: Henrik Wittenborn

Seit Montag ist verstärkt der Ball im Spiel, wenn es um das Einstudieren von Spielzügen und Abwehrformationen geht. Und da wartet aufgrund der Fluktuation viel Arbeit auf das Trainerteam. »Wir haben fünf neue Spieler und werden auch weit nach Saisonbeginn daran arbeiten müssen, bis alles passt«, betont Holtmann.

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 2. August, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Herford-Bünde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.