Herforder Kanu Klub veranstaltet traditionelles Boot-Rennen auf der Werre Schwimmende Drachen

Herford (WB). Zum bereits 17. Mal war der Herforder Kanu Klub (HKK) Ausrichter des Drachenbootrennens »Flat Water Race« auf der Werre. Für den Ausrichter reichte es zwar letztlich nur zum Sieg in der Basic-Wertung, dennoch waren die Verantwortlichen am Ende rundum zufrieden.

Von Arne Wittenborn
Kopf-an-Kopf-Rennen: Die »Wasserspalter« (vorne) und Dragoner liefern sich in ihren Drachenbooten ein spannendes Rennen bis zum Zieleinlauf.
Kopf-an-Kopf-Rennen: Die »Wasserspalter« (vorne) und Dragoner liefern sich in ihren Drachenbooten ein spannendes Rennen bis zum Zieleinlauf. Foto: Arne Wittenborn

»In erster Linie ging es uns darum, überhaupt ein Boot stellen und teilnehmen zu können«, sagte Jens Steffen, 2. HKK-Vorsitzender. Vielen Vereinsmitgliedern habe die Organisationsarbeit eine Teilnahme am Rennen verwehrt. Für die »Werre Dragons« ging deshalb nur ein Zehner-Boot an den Start, um vor allem den Neuen im Verein erste Wettbewerbserfahrung zu ermöglichen.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 11. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Herford-Bünde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.